04.01.14 11:19 Uhr
 212
 

Paul Walker und Fahrer ohne Drogen und Alkohol im Blut unterwegs

Die Autopsie hat jetzt ergeben, dass US-Schauspieler Paul Walker und dessen Freund und Fahrer Roger Rodas am Tag ihres tödlichen Unfalls nicht unter Drogen- oder Alkoholeinfluss standen. Wie es heißt, waren sie einfach zu schnell unterwegs.

Noch sind die Ermittlungen nicht abgeschlossen, doch schon jetzt führen die Ermittler die Angelegenheit als "Unfall".

Die Autopsie hat allerdings auch ergeben, dass Walker an den Folgen des Unfalls sowie des Feuers gestorben sei. Der Fahrer sei direkt an den Folgen des Unfalls gestorben. Beide sollen binnen Sekunden tot gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alkohol, Fahrer, Blut, Paul Walker
Quelle: amerika-nachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?