04.01.14 10:13 Uhr
 2.666
 

World of Warcraft: Level 90 bald käuflich?

Scheinbar versucht Blizzard den Markt für kostenpflichtige Charakter-Upgrades auf Level 90 zu sondieren.

Aus diesem Grund hat Blizzard zufällig ausgewählte Spieler dazu befragt, wie viel Geld sie freiwillig dafür ausgeben würden.

Jedoch scheint man noch nicht zu wissen, ob ein Upgrade auf Level 100 für das Add-on "Warlords of Draenor" ebenfalls als kostenpflichtige Möglichkeit zur Verfügung steht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shagg1407
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: World of Warcraft, Blizzard, Upgrade
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2014 12:24 Uhr von Wurstachim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BULLSHIT! Ab Warlords of Draenor sind alle Charaktäre automatisch LvL 90 wenn man das spiel beginnt. Ausserdem dauert es eh nur nen paar tage nen charakter auf lvl 90 zu bringen...
Kommentar ansehen
04.01.2014 12:29 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
*BULLSHIT! Ab Warlords of Draenor sind alle Charaktäre automatisch LvL 90*

Das glaube ich nicht, und kann mir Denken, das sie sich das Bezahlen lassen.

Das mit direkt Lvl 90 wurde zwar gesagt, aber wie es umgesetzt wird, stand noch nicht fest.
Kommentar ansehen
04.01.2014 12:51 Uhr von Götterspötter
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Dumm .... dümmer .... WOW-Zocker .....

Wo ist denn da bitte der Spielspass ? .... wenn man die "Herausforderung" scheut ??

Also ich würde NIEMALS !!!!!!! irgendwelchen "digitalen Kram" kaufen nur um "spielen" zu können ....

Wenn ich ein Spiel kaufe ..... dann hat dies - abgesehen von ein paar -kostenlosen Service-Updates das Bugs repariert auch spielbar zu sein !!

Und wenn ich merke das ich dafür noch "nachzahlen" muss ..... gebe ich die als "Spielspass" getarnte Abo-Falle beim Händler ab und will meine Kohle wiederhaben !!
Kommentar ansehen
04.01.2014 14:36 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Götterspötter

"Dumm .... dümmer .... WOW-Zocker ....."

Hast du auch gespielt, merkt man am Kommentar.
Kommentar ansehen
04.01.2014 15:04 Uhr von ar1234
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer um alles in der Welt ist so bescheuert, sich Spielfortschritte zu kaufen und dann auch noch zu glauben, dass ein Spiel mit käuflichen Fortschritten noch ein Spiel ist?


Diese verdammten Mikrotransaktionen (mit nicht selten 2 oder 3 stelligen Preisen) sind eine rheudige Pest, die die allermeisten Onlinespiele zu regelrechten Kämpfen mit den Geldbörsen anstatt Kämpfen mit den Fähigkeiten gemacht hat.

Man da kann man doch gleich die Highscoreplätze direkt für Schotter anbieten. Dan spart man sich sogar das Spielen!

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
04.01.2014 15:05 Uhr von Shalanor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Götterspötter.
WoW wird mit patches nachgebessert UND AUSGEBAUT welche bei einem "normalen" Spiel immer zusatzkosten als DLC oder Addon bereithalten. Auserdem sit ein WoW abo wesentlich billiger als einma im moant zum saufen zu gehen. Von teuer kann keine rede sein
Kommentar ansehen
04.01.2014 15:48 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@shalanor..... : )das meinte ich nicht ...Updates sind auch bei allen anderen Games kostenlos - und ich würde so ein spiel auch nicht kaufen

ein DLC - was dem Spiel eine neue "Story" hinzufügt ist OK .... solange dabei ein "neues Game" rauskommt" .... also eine Fortsetzung der alten Geschichte (z.B. die AC Reihe )

aber Kohle für irgendwelchen Nippes oder Dingsbums auszugeben .... oder in diesem Fall auf ein "höheres Level" einzusteigen .... ohne das man sich das nicht selbst erspielt hat .... (genauso peinlich finde ich den Ebay-Handel hier !!)

ist eigentlich genauso wie "Dopping beim Sport" ...... oder du nimmts dir ein Taxi für den Marathon :D

oder die Game-scene ..... wäre das so als würdest du 10 Euro bezahlen für ein "Extraleben" für die Level ...

also totaler Schwachsinn ...... und ganz ehrlich finde ich solche "Gamer" richtige lächerlich
Kommentar ansehen
04.01.2014 19:32 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Götterspötter,
der Fehler in deiner Argumentation ist, daß nicht jeder Spieler diese kostenpflichtigen Angebote nutzt- du brauchst da also nicht alle Spieler über einen Kamm zu scheren.
Kommentar ansehen
05.01.2014 02:32 Uhr von ar1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Halma: Woran sich das Angebot richtet ist zweitrangig. Die Folgen sind das, was zählt. Der normale Spieler ist gegenüber dem zahlenden Spieler immer im Nachteil, auch wenns lediglich ein Zeitnachteil ist, bleibts ein Nachteil. Davon abgesehen ist der Kauf von Spielfortschritten ebenso idiotisch, wie das bereits weiter oben erwähnte Taxi als Hilfe, um einen Marathon zu beenden. Das Taxi richtet sich ja auch an Leute, die mangels Zeit schnell ein bestimmtes Ziel erreichen wollen... ;-)

Und es währe beim Marathon auch nicht fair, wenn Taxifahrgäste und ehrliche Läufer auf dem gleichen Feld laufen und gleich behandelt würden. Spaß bringen würde es dann auch kaum noch und wenn immer Taxifahrgäste auf dem ersten Platz währen, würde der Marathonsport ganz schnell unzufrieden machen und ganz aussterben. Davon abgesehen würde das Taxi wohl am wenigsten von Leuten genutzt, die keine Zeit haben, sondern eher von Leuten, die zeigen wollen, was für tolle Hechte sie doch so sind... http://9gag.com/...

[ nachträglich editiert von ar1234 ]
Kommentar ansehen
05.01.2014 09:26 Uhr von Yoshi_87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter
Zu sagen Leveln wäre in WoW eine Herausforderung ist so als würdest du Abschreiben als Herausforderung sehen.
Es ist inzwischen einfach nur tierisch langweilig.
Ich versteh schon warum einige da keinen Bock mehr drauf haben.
Früher mag es eine Herausforderung gewesen sei, die Zeiten sind aber lange Vorbei.
Das gleiche Spiel hatte man ja in D3, beim ersten mal war es so einfach das es danach öde wurde, man kannte ja eh schon alles.
Kommentar ansehen
05.01.2014 22:21 Uhr von Azureon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vor 10 Jahren hätten dir als Spielentwickler die Spieler ins Gesicht gespuckt, wenn du mit so etwas um die Ecke gekommen wärst. Heute kann die Spielerschaft es nicht erwarten, endlich für so etwas ihr Geld aus dem Fenster zu schmeißen.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"World of Warcraft": Neue Update-Strategie soll Spieler in Arbeit halten
"World of Warcraft": Nun müssen auch Spieler aus China Abo-Gebühren zahlen
Jamie Lee Curtis zockt "World of Warcraft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?