04.01.14 10:10 Uhr
 86
 

Ägypten: Konfrontation mit Muslimbruderschaft - 13 Tote

Ägypten wird derzeit von andauernden Eskalationen zwischen der Polizei und Anhängern der Muslimbruderschaft überzogen.

In nahezu allen Großstädten gab es Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und der Muslimbruderschaft. Diese arteten in regelrechte Straßenschlachten aus, bei denen insgesamt 13 Menschen getötet wurden.

Fast 120 Menschen wurden festgenommen und 57 Menschen verletzt.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tote, Ägypten, Konfrontation, Muslimbruderschaft
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?