04.01.14 10:01 Uhr
 4.257
 

USA: Frustrierter Stadtrat kündigt auf Klingonisch

Stadtrat David Waddell von Indian Trail in North Carolina war frustriert. Eigentlich lief seine Amtszeit erst im Dezember des Jahres 2015 ab, aber er will sein Amt bereits zum 31. Januar 2014 niederlegen.

Er hatte Bedenken wegen unzureichender Bürgerinformationen und damit verbundenen Gebührenerhöhungen des Rathauses. Er möchte lieber wieder als normaler Bürger aktiv an den Versammlungen teilnehmen. Seinen Antrag auf Amtsrücktritt übergab Waddell zweisprachig an den Bürgermeister Alvarez.

In Klingonisch mit englischer Übersetzung. Er wünscht sich einen humorvollen Abgang. Bürgermeister Alvarez fand die Art und Weise von einem Amt zurückzutreten kindisch und unprofessionell. Bis Ende Januar soll ein Ersatzkandidat gefunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Stadtrat, North Carolina, Klingonisch
Quelle: www.charlotteobserver.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

North Carolina: Ku-Klux-Klan plant Siegesparade für Donald Trump
North Carolina: Polizist tötet Gehörlosen
North Carolina: In verkaufter Gefriertruhe lag eine Leiche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.01.2014 10:33 Uhr von NilsGH
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Soso, Herr Bürgermeister!

"[...] Bedenken wegen unzureichender Bürgerinformationen und damit verbundenen Gebührenerhöhungen des Rathauses [...]"

Ob dieser Sachverhalt nicht eher unprofessionell ist, wenn er einen Stadtrat dazu bewegt, zu kündigen? Man schmeißt diesen (gut bezahlten) Job ja nicht einfach so hin. Da müssen es schon große Bedenken gewesen sein.

Herr Bürgermeister, machen Sie sich besser mal Gedanken, wie die Stadtverwaltung professionell agieren sollte. Es ist völlig Wurst, in welcher Sprache ein Kündigungsschreiben übermittelt wird ... Achso, und sollte es dem Herrn Alvarez um die Wortwahl gegangen sein: Diese drückt deutlich die großen Zweifel des Stadtrats am Kurs der Stadt aus. Zumindest auf Englisch, mein Klingonisch ist eher rudimentär :)
Kommentar ansehen
04.01.2014 11:39 Uhr von ElMagnifico
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Heut ist ein guter Tag zum Zurücktreten...". Kaplah, Herr Stadtrat
Kommentar ansehen
04.01.2014 16:30 Uhr von -canibal-
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"auf klingonisch kündigen"...eigentlich dachte ich sei das: "dem Scheff auf den Bürotisch scheissen" - seine Gattin vögeln und den Hund als Abendessen verspeisen....
Kommentar ansehen
04.01.2014 18:06 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ NilsGH
"Man schmeißt diesen (gut bezahlten) Job ja nicht einfach so hin."
Es würde mich wundern, wenn ein Stadtrat in einer Kleinstadt mit 33000 Einwohnern über Kostenerstattung hinaus überhaupt bezahlt wird, von "gut" ganz zu schweigen. Der Quelle zufolge ist der Mann plumber (Installateur).

"Es ist völlig Wurst, in welcher Sprache ein Kündigungsschreiben übermittelt wird"
Nein, denn für so etwas gibt es Amtssprachen.

[ nachträglich editiert von TheRoadrunner ]
Kommentar ansehen
04.01.2014 20:21 Uhr von MamboKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
:p

wer seine schriftstuecke ins klingonische uebersetzen will:
http://www.bing.com/...
Kommentar ansehen
05.01.2014 01:36 Uhr von Malti2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ -cannibal-

Geilster Kommentar ! You made my day !
Kommentar ansehen
05.01.2014 12:04 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Magnifico,
für Rechtschreibfehler wird man auf Qo´noS mit Schmerzstäben gefoltert- es heißt "Qapla´", nicht "Kaplah"...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

North Carolina: Ku-Klux-Klan plant Siegesparade für Donald Trump
North Carolina: Polizist tötet Gehörlosen
North Carolina: In verkaufter Gefriertruhe lag eine Leiche


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?