03.01.14 19:58 Uhr
 201
 

Miltenberg: Betrunkener fuhr nach Unfall auf drei Rädern nach Hause

Im Landkreis Miltenberg spielten sich am frühen Neujahrsmorgen kuriose Szenen ab. An der B 469 bei Wörth tuschierte ein Autofahrer eine Mittelinsel mit seinem Wagen. Der geplatzte Vorderreifen wickelte sich bei dem Unfall von der Felge, was den Mann jedoch nicht zum Anhalten brachte.

Kilometerweit setzte er seine Fahrt fort. Gegen sechs Uhr beobachtete ihn ein Zeuge, wie er in Klingenberg durch einen Kreisverkehr fuhr - auf drei Reifen. Dem Hinweis auf den "dreirädrigen" Toyota ging die Polizei nach.

Die Kratzspur auf dem Asphalt führte die Beamten direkt zum Haus des betrunkenen Autofahrers, in dessen Blut schließlich 1,5 Promille nachgewiesen wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Unfall, Reifen, Betrunkener
Quelle: www.main-netz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
USA: Bill Cosby will Männern beibringen, wie man mit Sexualverbrechen davon kommt
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?