03.01.14 18:16 Uhr
 1.376
 

Forschung: Neu entwickelte Bio-Akkus

Materialwissenschaftler an der Carnegie Mellon University haben den Prototyp einer neuen Batterie entwickelt.

Als Anodenmaterial wird Melanin und als Kathodenmaterial Manganoxid verwendet. Der Vorteil dieser beiden Stoffe liegt darin, dass sie vom Körper in ungiftige Reststoffe zerlegt werden können.

Die Batterien haben zwar eine geringere Leistungsdichte, diese ist aber für medizinische Zwecke unnötig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forschung, Bio, Akku
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2014 18:32 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
sommermensch, hast du dir eigendlich mal den letzten Satz durchgelesen?
Kommentar ansehen
03.01.2014 20:15 Uhr von Tigoci33
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
was hält dich davon ab ein altes handy zu benutzen? auch heute gibt es noch geräte die standbyzeiten von über zwei wochen nokia 1200 zB

[ nachträglich editiert von Tigoci33 ]
Kommentar ansehen
03.01.2014 21:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ok, da kann anscheinend noch jemand nicht lesen, wie ich an dem Minus und den beiden Plus für den Sommermenschen erkennen kann...
Kommentar ansehen
04.01.2014 01:45 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Batterie leer? Mahlzeit!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?