03.01.14 17:52 Uhr
 401
 

Blizzard, Microsoft und Steam von DDos-Attacken getroffen - Weitere sollen folgen

Am Freitagmorgen ist es bei den Plattformen Origin, Steam, Battle.Net und dem Spiel "League of Legends" zu massiven DDos-Attacken gekommen. Bei Steam führte dies laut kotaku.com zu heftigen Verbindungsproblemen.

Zeitgleich mit Steam wurde auch Microsofts Origin mit einer Attacke überzogen. Der Shop war zeitweise komplett offline. Bei Blizzards Battle.Net und dem Spiel "League of Legends" kam es zum Jahreswechsel zu DDos-Attacken.

Verantwortlich für die Hacker-Angriffe war die Gruppe "DERP", die sich zu den Angriffen bekannt hatte. Am Samstag soll es laut Hacker-Ankündigungen zu weiteren Attacken kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir