03.01.14 17:00 Uhr
 975
 

Düsseldorf: OP-Säle im St. Vinzenz-Krankenhaus wegen Fruchtfliegen geschlossen

Das Düsseldorfer St. Vinzenz-Krankenhaus sieht sich derzeit einem monströsen Schwarm von Fruchtfliegen ausgesetzt. Die Tiere haben sich massiv in zwei Operationssälen niedergelassen.

Die Krankenhausleitung schloss nun zwei Operationsräume aus Sicherheitsgründen. Einige Operationen wurden bereits in benachbarte Krankenhäuser verlegt. Hygiene-Experten setzen nun unkonventionelle Schädlingsbekämpfungsmittel ein.

"Zwar war die Lage durch den Fliegenbefall nicht dramatisch, doch die Verantwortung für unsere Patienten steht bei uns natürlich an allererster Stelle", erklärte Martin Schicht vom Verbund katholischer Kliniken (VKKD).


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Düsseldorf, Krankenhaus, OP, Fruchtfliege
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
USA: Mit bemannter Eigenbau-Rakete soll "Flat-Earth-Theorie" bewiesen werden
Wolgograd: "Ich komme vom Mars", behauptet ein 21-jähriger Russe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?