03.01.14 17:00 Uhr
 967
 

Düsseldorf: OP-Säle im St. Vinzenz-Krankenhaus wegen Fruchtfliegen geschlossen

Das Düsseldorfer St. Vinzenz-Krankenhaus sieht sich derzeit einem monströsen Schwarm von Fruchtfliegen ausgesetzt. Die Tiere haben sich massiv in zwei Operationssälen niedergelassen.

Die Krankenhausleitung schloss nun zwei Operationsräume aus Sicherheitsgründen. Einige Operationen wurden bereits in benachbarte Krankenhäuser verlegt. Hygiene-Experten setzen nun unkonventionelle Schädlingsbekämpfungsmittel ein.

"Zwar war die Lage durch den Fliegenbefall nicht dramatisch, doch die Verantwortung für unsere Patienten steht bei uns natürlich an allererster Stelle", erklärte Martin Schicht vom Verbund katholischer Kliniken (VKKD).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Düsseldorf, Krankenhaus, OP, Fruchtfliege
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?