03.01.14 17:04 Uhr
 2.391
 

USA: Gericht muss über Flohmarktgemälde entscheiden

Eine Frau in den USA kaufte eine Kiste mit verschiedenem Krimskrams auf einen Flohmarkt für sieben Dollar. Die Kiste enthielt allerdings auch einen Renoir im Wert von 100.000 Dollar.

Die glückliche Käuferin wollte das Bild anschließend versteigern lassen. Daraufhin meldetete sich das Baltimore Museum of Art, da das Gemälde 1951 gestohlen wurde und dem Museum gehöre.

Nun muss ein Richter über das mittlerweile beschlagnahmte Gemälde entscheiden. Nach Angaben der Washington Post sind Zweifel an der Geschichte der Frau aufgetreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Gemälde, Auguste Renoir
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2014 17:04 Uhr von amareZZa
 
+8 | -0