03.01.14 14:39 Uhr
 236
 

Hohes Wachstum bei "Mister Spex"

Bereits vor sieben Jahren hat Dirk Graber (36) den Online-Optiker "Mister Spex" gegründet. Zu Beginn verkaufte er nur Kontaktlinsen, jedoch hat "Mister Spex" sein Angebot inzwischen um viel komplexere Sehhilfen erweitert.

Momentan besitzt "Mister Spex" eine Wachstumsrate von rund 50 Prozent. Graber sagte in einem Interview für die "Welt": "Das wird noch eine Weile so weiter gehen".

Jedoch ist dieser Online-Optiker nicht der einzige, der ein Wachstum verbuchen kann. "Brille 24" soll nach eigenen Angaben ein zweistelliges Wachstum erreicht haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wachstum, Brille, Mister
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venezuela: Aus Polizeihubschrauber wurden Granaten auf Oberstes Gericht geworfen
Star der "Millennium"-Reihe: Schauspieler Michael Nyqvist ist tot
Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?