03.01.14 14:24 Uhr
 11.053
 

Dauer-Vollgas-Test: Wenn aus 11,6 plötzlich 62,5 Liter auf Hundert Kilometer werden

Viele Autobauer setzen auf Tricks wie Leichtbau oder Zylinderabschaltung, um den Durchschnittsverbrauch ihrer Fahrzeuge zu senken. Die Fachzeitschrift "Auto Bild" ging aber nun der Frage nach, was denn Dauervollgas mit modernen Autos kostet.

Und hier kamen teils horrende Zahlen ans Licht. Ist zum Beispiel der Durchschnittsverbrauch des Jaguar XFR-S mit 11,6 Litern angegeben, werden es bei Dauervollgas unglaubliche 62,5 Liter auf 100 Kilometer.

Der Mercedes G 500 ist kaum besser. Während das Werk im Schnitt 14,9 Liter verspricht, sind es bei Dauervollgas satte 62,3 Liter.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Vollgas, Benzinverbrauch
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2014 14:45 Uhr von tutnix
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
sind da wieder ahnungslose bei der bild am werkeln? jedem vernunftbegabten ist klar, das die hersteller einen durchschnittswert angeben, der einen herkömmlichen fahrstil entspricht. klar ist auch, das motoren mit viel hubraum dann doch "etwas" mehr verbrauchen, wenn man das gaspedal dauerhaft durchs bodenblech drückt.
Kommentar ansehen
03.01.2014 15:23 Uhr von SkyWalker08
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@tutnix: Naja, die Durchschnittswerte, die die Automobilindustrie angibt, erreicht man bei einem herkömmlichen Fahrstil auch nicht. Dafür sind schon Laborbedinungen nötig (nur ebene Strecke, nicht bergauf oder bergab, kein Rücken- oder Gegenwind, etc.).

Der Test, den die BLÖD beschreibt, ist trotzdem nur als Klopapier zu gebrauchen.
Wenn ich in einen Tiefkühlschrank kochendes Wasser stelle, stimmt der vom Hersteller angegebene Energieverbrauch auch schon nicht mehr.

[ nachträglich editiert von SkyWalker08 ]
Kommentar ansehen
03.01.2014 15:31 Uhr von Perisecor
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@SkyWalker08

Das ist ja auch gar nicht der Gedanke dahinter. Dadurch, dass der Test für jeden Autobauer gleich ist, lassen sich dadurch zumindest annähernd Fahrzeuge untereinander vergleichen.
Kommentar ansehen
03.01.2014 15:42 Uhr von Tuvok_
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Und was einige hier wohl nicht Peilen ist das durch diese unrealistisch niedrigen Normwerte auch der CO2 Ausstoss => die KFZ Steuer !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ermittelt wird. Oder wollt ihr alle mehr KFZ Steuer bezahlen und schreit freudig -> Hurra ja ich will ? OK mal abgesehen von einigen Oberökos hier.. aber denen wäre ein verbot von Auto und LKW ja sowieso lieber..
Kommentar ansehen
03.01.2014 17:20 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mister-L, der einzige, der sich hier auf die Oberklasse beschränkt, ist der beschränkte Autor.

In der Quelle sind 10 Wagen vertreten. Darunter ein Fiat Transporter und zwei aktuelle Golf (Benzin/ DIesel).

Aber diese Drei Wagen bringen ja keine Klicks.
Kommentar ansehen
03.01.2014 17:51 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Djerun: Du wirst es kaum glauben, aber in einem französischen Lieferwagen, den ich mal gefahren habe, war eine Standgas-Drehzahlbegrenzung. Der lief ohne Gang nicht über 1500.
Kommentar ansehen
03.01.2014 18:12 Uhr von ratzfatz78
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Mal wieder ein Fail von Bild ( egal ob Bild oder Autobild )
Auch mal wieder hat welch wunder nur VW Produkte gewonnen ( das der fiat auch unter den Gewinnern ist, ist 1. ein versehen 2. Das es nicht auffält das VW gut schmiert oder 3. Fiat hat auch gut geschiert ).

Es ist so lächerlich was die da machen.
Noch lächerlicher ist eigentlich das 80% der Leute auf das geschwätz reinfallen und das noch nachplappern was die da lesen. Quasi ein Doppelfail

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]
Kommentar ansehen
03.01.2014 18:43 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SkyWalker08

"@tutnix: Naja, die Durchschnittswerte, die die Automobilindustrie angibt, erreicht man bei einem herkömmlichen Fahrstil auch nicht. Dafür sind schon Laborbedinungen nötig (nur ebene Strecke, nicht bergauf oder bergab, kein Rücken- oder Gegenwind, etc.)."

inzwischen gehts eigentlich, grössere unterschiede kann sich kein normaler autobauer mehr erlauben.

@blaupunkt123

willst du wirklich den verbrauch von kampfpanzern wissen? nicht das du dabei aus den latschen kippst ;).

[ nachträglich editiert von tutnix ]
Kommentar ansehen
03.01.2014 20:38 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123
Kampfpanzer Leopard 2 A6
Verbrauch von 218 l / 100 km

Link...

http://www.panzerbaer.de/...
Kommentar ansehen
03.01.2014 21:26 Uhr von AlexW2666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Iceman_der_Erste

aber auch nur bei einem einigermaßen normalen fahrstil :-)
Kommentar ansehen
03.01.2014 23:15 Uhr von ms1889
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
irgendetwas kann an dem bild test nicht stimmen, ich fahre auch einen "großen" mercedes. trotz vollgass werden es nie soviel wie bild angibt.
ich brauche genau 2 tankfüllung von bremen nach münchen bei einem 400ps gerät (macht ~20l pro 100km).

das man std lang vollgass fährt is nichmal auf dem nürnburgring möglich...der test muß getürkt sein.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
03.01.2014 23:26 Uhr von pippin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mooooment!
Finde den Fehler

>> Die Fachzeitschrift "Auto Bild" ging aber nun der Frage nach, was denn Dauervollgas mit modernen Autos kostet. <<

Na?
Hat schon jemand den Fehler entdeckt?
Nein?

Dann schaut euch mal die Anführungszeichen an!
Die sind komplett falsch gesetzt.
Richtig müsste der Satz wie folgt lauten:

Die "Fachzeitschrift" AutoBild ging aber nun der Frage nach, was denn Dauervollgas mit modernen Autos kostet.

Wann hört das endlich auf, dass diese Springer-Spacken als Journalisten und deren Ergüsse als Fachzeitschriften bezeichnet werden???
Kommentar ansehen
04.01.2014 00:46 Uhr von Obelix120
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Iceman_der_Erste

Sag das mal den Amis...

Deren M1 Abrams braucht über 4l/km im "Normalbetrieb"!
Kommentar ansehen
04.01.2014 07:07 Uhr von fromdusktilldawn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und der verbrauch beim Vollgas rückwärtsfahren/100km ??
Kommentar ansehen
04.01.2014 10:36 Uhr von turmfalke
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ja das was ich auch bemängel aber in allen Fahrzeugklassen kommt das vor. Geht man aber als Kunde zu dem Händler wo man den Wagen gekauft hat,kriegt man dämliche Antworten. Die beliebteste Antwort ist, man sei zu dumm zum fahren. Nur müsste der normale Menschenverstand ausreichen um diesen Machenschaften nicht zu glauben. Die Autos werden immer größer, schwerer und schneller, die PS-Zahlen steigen, es werden ja schon aus dem 1,2L Motor über 100 PS rausgeholt, damit steigt auch der Verbrauch. Die einfache Physik anwenden die man gelernt hat und die Verkaufslobbyisten treten auf der Stelle und die sind Verlogen denn schreiben sie die normalen Werte rein kauft keiner mehr ihre Autos.
Kommentar ansehen
04.01.2014 12:11 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ turmfalke
Ich werde aus dem Kommentar nicht schlau

Du bemängelst auch das die Autos bei Vollgas mehr verbrauchen?
Welche Machenschaften denn?
Der letzte Satz ist (für mich) null verständlich.
Kommentar ansehen
04.01.2014 12:46 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Meine Güte .. der Durchschnitts-shortnewsler scheint ein absolut humorloser Kropf mit Stock im Arsch zu sein. Passt aber gut zum allgemeinen Wissensstand hier.
Kommentar ansehen
04.01.2014 13:05 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Dr.Eck

Ach so die haben nur Spaß gemacht bei der Bild ?!?

Irgendwie verstehe ich euch heute nicht. Soein zusammenhangloses rumgeschreibe.
Kommentar ansehen
04.01.2014 13:20 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinst du wirklich dieser Test ist absolut ernst und ohne Augenzwinkern gemeint .. Ganz ganz wirklich ? .. Das würde mir sehr leid tun.

[ nachträglich editiert von Dr.Eck ]
Kommentar ansehen
04.01.2014 13:47 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dr.Eck

Wo steht das das eine Satire ist?
Ich sehe nicht einmal im Ansatz das dies eine Satire sein soll bis auf das das ein extrem dummer Test ist.
Wenn es aber danach geht ist alles ein Spaß bei der Bild.
Scheinen ja nur Spaßvögel bei der Bild zu arbeiten.
Was für eine Bankrotterklärung für die Bild das die Leute schon denken das das Spaß ist was die da verkaufen weil die Themen so SCHEIßE sind.

P.s.
Wie währe es eigentlich das du mal was über den Artikel schreibst anstatt sich zu unrecht über die Leute lustig zu machen????????

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]
Kommentar ansehen
04.01.2014 15:04 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh ja ich wäre auch dafür den Ironie bzw. Sarkasmus Smiley einzuführen aber Hey .. So ein bisschen selbst denke hat doch noch keinen geschadet .. Jedenfalls dacht ich das bisher. Also glaubst du echt die meinen das bierernst ? Oje oje ..

PS: nö, was soll man dazu schon schreiben ? Sich über Sinn oder Unsinn streiten und dabei ein Magengeschwür bekommen weil ich dabei vor dem PC eskaliere weil mein binärer Verstand an diesem Test scheitert ? xD .. Nein danke da lache ich liebst über die ansonsten ach so schlauen und welterfahrenen Nichtschecker hier ^^ !
Kommentar ansehen
04.01.2014 19:29 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar jetzt war es Ironie die ich nicht verstehe ist klar ;)

P.s.
Du schultest mir immer noch eine Ausstattungsbereinigte gegenüberstellung VW Golf und Opel Astra da haste dich auch wie sagst du schon welterfahrenen rausgelabert Herr Doktor ;-)
Kommentar ansehen
04.01.2014 20:24 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich doch schon lange geliefert.. Unter dem Bi-Turbo Beitrag. Hast wohl das Abo für den Beitrag abbestellt ;) ?! Der ist noch online. Kannst gerne schauen. Noch lustiger wird es übrigens wenn man mal den Cost of Ownership Rechner des ADAC bemüht .. :-) .. Mach dir mal den Spaß.
Kommentar ansehen
04.01.2014 20:33 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal voll am thema vorbei aber egal das hier ist sowie so tot ^^

nene das war da --> http://www.shortnews.de/...


Wo genau finde ich den Cost of Ownership Rechner würde mich auch mal voll interessieren.
Kommentar ansehen
04.01.2014 21:17 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1 Stunde bei Tempo 50 (ohne start/stop)
1 Stunde bei Tempo 100 (ohne start/stop)
1 Stunde bei Tempo 150 (ohne start/stop)
1 Stunde bei Tempo 200 (ohne start/stop)
1 Stunde bei Tempo 250 (ohne start/stop)

Und dann Faktoren wie berg an/ab gegenwind usw.

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?