03.01.14 14:18 Uhr
 167
 

Volkskrankheit Rückenschmerzen

Rückenschmerzen sind eine der bekanntesten Volkskrankheiten. Rückenschmerzen treten auf, wenn man sich zu wenig bewegt oder täglich im Büro am Schreibstich sitzt und dort arbeitet.

Bei den über 14 Jährigen haben 70 Prozent Rückenleiden, jedoch nur 15 Prozent haben dieses täglich. Außerdem gehen rund zwanzig Millionen Menschen im Jahr aufgrund von Rückenschmerzen zum Arzt.

Ein Fitness-Trainer meint, dass man dieses beheben kann, wenn man zwanzig Minuten pro Tag etwas für den Rücken tut. Man kann zum Beispiel "Beinheben in Liegestützposition" machen, dies stärkt die Rückenmuskulatur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Behandlung, Rückenschmerzen, Volkskrankheit
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2014 15:03 Uhr von Amalek
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ich hatte über 15 Jahre, täglich Rückenschmerzen... und dachte dass min. eine Bandscheibe kaputt ist...

vor einem Jahr hab ich dann angefangen mich Vegan zu ernähren...!

nach kurzer Zeit wurden die Schmerzen weniger und nach ein paar Monaten hatte ich überhaupt keine Rückenschmerzen mehr!!!! (und das ohne Fitness-Trainer ;) )

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?