03.01.14 10:35 Uhr
 256
 

Bochums Verkehrsschilder: Immer mehr werden mit Aufkleber und Graffiti verunstaltet

Viele Verkehrsschilder im Bochumer Stadtgebiet werden immer mehr zum Ziel von Vandalen. Sie bekleben die Schilder mit Aufklebern oder besprühen sie mit Graffiti.

Die Entfernung der Schmierereien und die Beseitigung der Aufkleber kosten der Stadt Bochum viel Zeit und viel Geld.

"Wir haben Spezialmittel gegen Klebe und Graffiti, das geht manchmal leicht ab, manchmal aber nur schwer", sagte Stadtsprecherin Barbara Gottschlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bochum, Graffiti, Aufkleber
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.01.2014 10:41 Uhr von kingoftf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wann war das in Bochum jemals anders?

Wenn ich nur an die S-Bahn denke, eine fahrende Kloake
Kommentar ansehen
03.01.2014 10:50 Uhr von nemesis128
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wir hatten mal einen durchsichtigen Dinosaurier auf einem Viehtrieb-Schild (das mit der Kuh), den man nur im Scheinwerferlicht gesehen hat. Das fand ich doch recht lustig. :-)
Kommentar ansehen
03.01.2014 12:22 Uhr von sooma
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mindestens 3/4 der Schilder ist doch eh völlig überflüssig...
Kommentar ansehen
03.01.2014 12:59 Uhr von ILoveXenuuu
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Presseorgan

+ für die Pissblagen XD

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?