02.01.14 17:08 Uhr
 304
 

Leipzig: Mann fährt ohne Führerschein und unter Drogen ein gestohlenes Auto

Am gestrigen Mittwochmorgen hat die Leipziger Polizei einen als gestohlen gemeldeten Opel Vectra auf der Straße bemerkt. Als die Beamten den Fahrer festnehmen wollten, versuchte dieser zu entkommen und rammte den Streifenwagen.

Nur wenige Kreuzungen später gelang es einer zweiten Polizeistreife den Mann festzunehmen. Als die Polizisten nun die Identität des Mannes klären wollten, fanden sie heraus, dass zu dem gestohlenen Wagen auch noch Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis hinzukommt.

Des weiteren wurde bei dem festgenommen Fahrer der Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt. Insgesamt wurden bei der Flucht des Mannes ein Polizeiwagen und drei andere Autos beschädigt, wie auch zwei Polizeibeamte leicht verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Auto, Führerschein, Drogeneinfluss, Autodiebstahl
Quelle: leipzig-seiten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2014 17:11 Uhr von Seravan
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nunja. den Lappen konnte man ihm eh nicht entziehen. Evtl. wollt er ja nur ein Warmes Plätzchen mit Vollpension auf Staatskosten für den Winter haben
Kommentar ansehen
02.01.2014 17:27 Uhr von Gierin
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich hatte der was eingeworfen! Kein nüchterner Mensch würde einen Opel Vectra klauen!
Kommentar ansehen
02.01.2014 21:53 Uhr von Sonny61
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und was ist da jetzt so neu dran?!
Kommentar ansehen
02.01.2014 22:48 Uhr von Danymator
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nanana, nix gegen einen Opel Vectra . . . ;)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?