02.01.14 16:59 Uhr
 144
 

USA: 80 Millionen Haustiere sind zu fett - professionelles Abspecken ist angesagt

Nach aktuellen Erhebungen von Tierärzten in den USA hatten im vergangenen Jahr rund 55 Prozent aller Hauskatzen und Hunde Übergewicht. Bei vielen Tieren muss sogar von Fettleibigkeit gesprochen werden.

Deshalb wird der Trend, das eigene Haustier zum Abspecken zu schicken, immer stärker.

Das lassen sich ihre Besitzer gern etwas kosten. So kosten beispielsweise in einem Fitnessstudio für Hunde in der Nähe von San Francisco sechs Schwimmstunden rund 35 Euro.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Hund, Katze, Fitness, Haustier, Fettleibigkeit
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2014 17:10 Uhr von tvpit
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht nur die Haustiere,auch deren Besitzer.
Oder anders gesagt:Wie der Herr,so das G´scherr.
Kommentar ansehen
02.01.2014 17:12 Uhr von blade31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für ein Tier in der Mitte?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?