02.01.14 16:59 Uhr
 139
 

USA: 80 Millionen Haustiere sind zu fett - professionelles Abspecken ist angesagt

Nach aktuellen Erhebungen von Tierärzten in den USA hatten im vergangenen Jahr rund 55 Prozent aller Hauskatzen und Hunde Übergewicht. Bei vielen Tieren muss sogar von Fettleibigkeit gesprochen werden.

Deshalb wird der Trend, das eigene Haustier zum Abspecken zu schicken, immer stärker.

Das lassen sich ihre Besitzer gern etwas kosten. So kosten beispielsweise in einem Fitnessstudio für Hunde in der Nähe von San Francisco sechs Schwimmstunden rund 35 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Hund, Katze, Fitness, Haustier, Fettleibigkeit
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2014 17:10 Uhr von tvpit
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht nur die Haustiere,auch deren Besitzer.
Oder anders gesagt:Wie der Herr,so das G´scherr.
Kommentar ansehen
02.01.2014 17:12 Uhr von blade31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist das denn für ein Tier in der Mitte?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?