02.01.14 16:50 Uhr
 595
 

Zoo Dortmund trauert um Löwe "Lukas"

Der Dortmunder Zoo beklagt den Tod seines rund 18 Jahren alten Löwen "Lukas". Das Tier verstarb bereits am 22. Dezember vermutlich an Altersschwäche.

"Lukas", der aus dem Safaripark Hodenhagen stammt, lebte seit 1999 im Dortmunder Tierpark.

Der 220 Kilogramm schwere Löwe zeugte insgesamt acht Jungtiere mit dem Löwenweibchen "Moreni".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tod, Dortmund, Zoo, Löwe
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch