02.01.14 15:48 Uhr
 637
 

Indien: 16-Jährige von Gruppe vergewaltigt - Dann nach Brandanschlag gestorben

Die brutalen Vergewaltigungsfälle in Indien häufen sich weiter. Vor einem Jahr starb eine Studentin durch eine Gruppenvergewaltigung und auch danach gab es immer wieder solche brutale und grausame Vorfälle.

Diesmal hat es eine 16-Jährige getroffen, die von einer Gruppe Männer vergewaltigt wurde. Sie stellte Strafanzeige bei der Polizei und wurde auf dem nach Hause Weg nochmals von der Gruppe bedrängt und vergewaltigt.

Als die Familie in einen anderen Ort zog, haben zwei Bekannte der Gruppe das Mädchen aufgesucht, überfallen und angezündet. Das Mädchen starb an den schweren Verletzungen am gestrigen Neujahrstag. Die Polizei hat zwei Verdächtige festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Vergewaltigung, Indien, Gruppe, Brandanschlag
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2014 16:28 Uhr von Nasa01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aber da sieht man mal wieder dass auch die Aussicht auf eine mögliche Todesstrafe nicht vor solchen Taten abhält.
Kommentar ansehen
02.01.2014 16:32 Uhr von Darkness2013
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte Tod durch erhängen wieder einführen, aber solange die Polizei da nichts macht wird sich kaum was ändern, in indien ist ein Lebern einer Frau genausoviel wert wie in Islamischen Ländern nämlich nichts
Kommentar ansehen
02.01.2014 17:12 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
am gesetrigen Neujahrstag
Kommentar ansehen
02.01.2014 18:30 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas mag niemand deren Kultur nur durch die Unterdrückung und Versklavung der Frauen fortbestehen kann. Das Problem zieht sich halt auch durch andere Kulturen. In islamischen Ländern / Kreisen werden die Taten halt eher von der eigenen Familie begangen. Aber die Basis ist die gleiche. Machtausübung, Gewaltbereitschaft, menschenunwürdige Traditionen und religiöse Einstellungen. Da schämt man sich zur Gattung Mensch zu gehören.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?