02.01.14 11:48 Uhr
 256
 

Münster: Streit eskaliert - Mann wird durch Beilschläge lebensgefährlich verletzt

Am Mittag des Silvestertages hat sich im Münster eine schlimme Bluttat ereignet. Am Morgen gerieten zwei Männer in einer Wohnung nach einer Feier in Streit. Dieser konnte durch eine anwesende Frau zunächst noch geschlichtet werden.

Das spätere Opfer verließ dann die Wohnung und ging nach Hause. Der andere beteiligte Mann hatte aber offenbar eine solche Wut auf den anderen, dass er sich Zutritt zu dessen Wohnung verschaffte.

Dort schlug er den 26-Jährigen mit einem Beil ins Gesicht. dieser wurde lebensgefährlich verletzt. Bei der Polizei gab der Täter an, dass er seinen Kontrahenten habe töten wollen. Das Opfer ist nicht mehr in Lebensgefahr. Allerdings könnte es das Augenlicht verlieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Streit, Münster
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2014 11:52 Uhr von Koehler08
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht das ich seine Tat in irgendeiner Weise gut finde, aber warum gibt er denn bitte bei der Polzei auch noch an, dass er ihn töten wollte? Das dürfte wohl aus schwerer Körperverletzung einen versuchten Mord werden lassen..... Manche Menschen sind echt selten dämlich!

[ nachträglich editiert von Koehler08 ]
Kommentar ansehen
02.01.2014 11:58 Uhr von Jolly.Roger
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
" Das dürfte wohl aus schwerer Körperverletzung einen versuchten Mord werden lassen"

Ach, in Deutschland gehört doch viel mehr dazu, um es als Mord zu werten.
Allein die Aussage, der er sehr wütend war, dürfte schon reichen damit es eine Tat im Affekt, also höchstens vers. Totschlag wird.
Ein guter Anwalt macht einen Arbeitsunfall mit einem Waldarbeitsgerät daraus....^^

Im Ernst, vielleicht täusche ich mich, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Brutalität immer "normaler" wird. Mit nem Beil jemanden ins Gesicht zu schlagen ist schon ....krass.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?