02.01.14 09:35 Uhr
 260
 

Thailand: Achtjähriger stürzt von Traktor und stirbt

Im thailändischen Pattaya ist ein acht Jahre alter Junge von einem Traktor gestürzt und mit dem Kopf voran auf eine asphaltierte Straße geprallt.

Der Junge wollte seinem Vater bei der Feldarbeit helfen und ist dabei beim Aufsteigen auf den Traktor abgerutscht.

Der Junge wurde mit Blutungen aus Nase und Ohren mit einem Speedboot zum Bali Hai Pier in Pattaya gebracht. Ein Krankenwagen transportierte den Jungen in ein Krankenhaus in dem er einige Stunden später an einem schweren Schädelbruch verstarb.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Thailand, Traktor
Quelle: www.wochenblitz.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.01.2014 09:53 Uhr von opheltes
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Krass, was man hier alles erfaehrt auf der Welt.

Muss ich gleich jemanden erzaehlen.
Kommentar ansehen
02.01.2014 10:10 Uhr von Nasa01
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Krass wie gleich der erste Kommentar lautet.
Aber:
DEIN Kind war´s ja nicht gelle?
Und bei anderen ist´s ja egal.
Kommentar ansehen
02.01.2014 10:20 Uhr von opheltes
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es geht um den Informationsfluss und die Verbreitung.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?