02.01.14 09:09 Uhr
 1.685
 

Idee für "Tales from the Borderlands" entstand im Alkohol-Rausch

Nachdem Mitarbeiter der Spiele-Entwickler "Telltale Games" und "Gearbox Software" alkoholisiert während der Video Game Awards 2012 miteinander gesprochen hatten, war die Idee für das Adventure "Tales from the Borderlands" geboren.

"Tales from the Borderlands" wird ein Episoden-Adventure und ermöglicht den Spielern einen alternativen Blick auf die Spielewelt Pandora. Dabei werden die Spieler auf bekannte Charaktere aus dem Spiel "Boderlands" treffen.

Wie genau man auf die Idee für das Spiel gekommen ist, konnte Steve Allison nicht mehr genau sagen. Aber man habe das Projekt weiterverfolgt und so wird das Spiel für den PC, Mac, Konsolen und mobile Geräte im Jahr 2014 erscheinen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alkohol, Idee, Rausch, Borderlands
Quelle: www.pcaction.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?