01.01.14 13:44 Uhr
 296
 

Hainichen: Schwerer Unfall auf der A4 - Ein Mensch kommt ums Leben

Am gestrigen frühen Dienstagmorgen ereignete sich auf der Autobahn 4 bei Hainichen im Kreis Mittelsachsen ein schwerer Verkehrsunfall.

Dabei verlor der 23-jährige Fahrer eines Kleinbusses aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Straße ab. Der Kleinbus überschlug sich anschließend mehrfach.

Der 23-jährige Fahrer kam bei dem Unfall ums Leben, acht weitere junge Männer im Alter zwischen 18 und 24 Jahren wurden verletzt und kamen in Krankenhäuser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Sachsen, Unfalltod, Kleinbus
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2014 14:03 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Neun Leute waren in dem transpoter unterwegs?

War das aufgrund der fehlenden Seitenscheiben überhaupt zulässig?
Kommentar ansehen
01.01.2014 18:05 Uhr von Krambambulli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat mit fehlenden Seitenscheiben nix zu tun. Normale Linienbusse im Stadtverkehr werden auch an den Scheiben mit Werbung zugepflastert so das man nicht mal mehr rauskucken kann.
Kommentar ansehen
01.01.2014 18:10 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird aber ein reiner Transporter mit durchgehender Ladefläche hintger dem Fahrersitz sein. Also meistens auch ohne die Möglichkeit, überhaupt Sitze montieren zu können.

Übrigens kann man in Linienbussen selbst dann noch rausschauen, wenn sie bis zum Dach zugeklebt sind. Das sind nämlich Lochfolien.
Kommentar ansehen
02.01.2014 09:11 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für die Info. Dann ist mein vorher gepostetes ja hinfällig.

ABer warum dann überhaupt ein Bild. Wenn die Quelle kein Bild hat, solte man auch keines einbinden, bzw. auf die Blaulichtbilder zurückgreifen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?