01.01.14 13:36 Uhr
 167
 

Ägypten: Muslimbrüder kündigen Vergeltung für Verhaftungen an

Die der muslimischen Bruderschaft in Ägypten nahe stehende Nationale Allianz zur Unterstützung der Legitimität hat für die jüngsten Verhaftungen von Frauen und Mädchen Vergeltung angekündigt.

"Wir haben versucht, diesen Schritt zu vermeiden, doch ihr habt den Krieg und das Schlachtfeld gewählt. Ihr zwingt uns nun, zu tun, was wir verabscheuen", so die Partei der Muslimbrüder.

Sicherheitskräfte hätten Gewalt gegen Frauen und Mädchen ausgeübt. Dies sei ein Verstoß gegen alle sozialen Werte. Die Muslimbruderschaft habe nun keine Geduld mehr und müsse sich der vom Staat ausgehenden Gewalt entgegenstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Rache, Verhaftung, Muslimbrüder, Vergeltung, Muslimbruderschaft
Quelle: gybo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.01.2014 13:53 Uhr von Darkness2013
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Sicherheitskräfte hätten Gewalt gegen Frauen und Mädchen ausgeübt. Dies sei ein Verstoß gegen alle sozialen Werte. Die Muslimbruderschaft habe nun keine Geduld mehr und müsse sich der vom Staat ausgehenden Gewalt entgegenstellen.


Solche Heuchler, als die Muslimbrüder an der Macht waren war es noch schlimmer, da wurden Christliche Frauen und Kinder von Islamisten vergewaltigt, entführt, getötet, beschnitten und zwangsverheiratet, und jetzt fasseln die selbem was von Sozialen Werten.
Kommentar ansehen
01.01.2014 14:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
"Sicherheitskräfte hätten Gewalt gegen Frauen und Mädchen ausgeübt. Dies sei ein Verstoß gegen alle sozialen Werte."

Stimmt, immerhin dürfen daass doch nur die Ehemänner.
Kommentar ansehen
01.01.2014 14:11 Uhr von SirAdalbert
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt kommt es definitiv zum Eklat....Dann haben Sie endlich, was sie schon lange wollen.
Das sind doch nur Vorwände....
Kommentar ansehen
02.01.2014 02:35 Uhr von Real18Life
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Dies sei ein Verstoß gegen alle sozialen Werte"

Sowas hat doch nie im Leben ein Muslimbruder gesagt!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?