31.12.13 17:29 Uhr
 908
 

Fußball: Ehemaliger Weltfußballer nun bester Spieler Lateinamerikas

Heute wurde bekannt, wer zum besten Spieler Lateinamerikas gewählt wurde. Nach Angaben der Zeitung "El País" ist Ronaldo de Assis Moreira von 200 Sportjournalisten der Region gewählt worden.

Hinter dem Weltfußballer von 2004 und 2005 sind auf dem zweiten Platz Neymar vom FC Barcelona und auf dem dritten Platz Maximiliano Rubén Rodríguez von den Newell’s Old Boys.

Der 33 jährige Ronaldinho, welcher momentan bei Atlético Mineiro spielt, soll durch den Gewinn der "Copa Libertadores” am 25. Juli 2013 überzeugt haben. Er ist der erste Spieler der sowohl diesen Pokal wie auch den der UEFA Champions League gewinnen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Ronaldinho, Weltfußballer
Quelle: latina-press.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß kritisiert Asien-PR-Reise von FC Bayern als "grenzwertig"
Michael Phelps: Großangekündigtes Wettschwimmen gegen Hai ist eine Mogelpackung
Fußball: Sieben verschossene Elfmeter zwischen Real Madrid und Manchester United

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach dem Tod ihres Ehemanns ist Céline Dion mit 17 Jahre jüngerem Tänzer liiert
Nino de Angelo nach erneuter Alkoholeskapade: "Mein Leben geht den Bach runter"
USA: Über 90 Konzertbesucher von Chance the Rapper erleiden Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?