31.12.13 16:19 Uhr
 97
 

Klinga/Leipzig: Bei Unfall auf der A14 gab es vier Verletzte

Am gestrigen Montagabend verlor auf der A14 in der Nähe von Klinga im Landkreis Leipzig der 50-jährige Fahrer eines Kleintransporters mit Anhänger die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Dadurch fuhr ein weiterer Kleintransporter auf den Anhänger des ersten Kleintransporters auf, eine 33-jährige PKW-Fahrerin fuhr ebenfalls noch in die Unfallstelle.

Bei dem Unfall gab es zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzte, Leipzig
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?