31.12.13 12:21 Uhr
 542
 

Niederlande: Bürger wurde 1818 hingerichtet - Ein Anwalt will nun Revision

Der niederländische Bürger Gerrit Jan Pieperiet wurde am 3. März 1818 hingerichtet. Es war das letzte Mal, dass in den Niederlanden ein Todesurteil vollstreckt wurde. Ein Anwalt will nun vor dem Höchsten Gericht Revision gegen das Urteil einlegen.

Anwalt Robert Kiek ist erbost über die Tatsache, dass in Almelo jedes Jahr diese Hinrichtung von der Bevölkerung nachgespielt wird. Es wäre aber kein Spaß, so Kiek, denn in seinen Augen, habe man damals womöglich einen Unschuldigen hingerichtet.

Kiek hat inzwischen beim Höchsten Gericht eine Wiederaufnahme des Falles beantragt, da noch viele Fragen offen wären. Sollte das Gericht die Wiederaufnahme ablehnen, will Kiek bei König Willem Alexander um eine Absolution für Gerrit Jan Pieperiet bitten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Niederlande, Bürger, Anwalt, Revision
Quelle: www.nltimes.nl

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2013 12:49 Uhr von langweiler48
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich denke dem seine Kanzlei scheint nicht gut zu laufen, sprich keine Klienten. Sonst würde er sich mit Fällen die 196 Jahre zurückliegen nicht beschäftigen. Entweder der Anwalt macht sich lächerlich, oder es ist für ihn eine gute Promotion.
Kommentar ansehen
31.12.2013 13:51 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nach den Bildern zu urteilen ist so eine Hinrichtung wohl ein Spaß für Jung und Alt
Kommentar ansehen
31.12.2013 14:21 Uhr von langweiler48
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Hai2014

Ich denke mit Obamqa hast du hier wirklich den Falschen genannt. Da wären, so denke ich die Herren Bush viel eher zu nennen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?