31.12.13 09:51 Uhr
 214
 

Thailand: Studentenführer mit Maschinengewehr bedroht

In Thailand ist der Anführer des Studenten-Netzwerks "Kor Por Tor", Nititorn Lamlua, mit einer Maschinenpistole bedroht worden.

"Nach dem Verlassen des Protestgeländes begannen uns zwei Fahrzeuge zu verfolgen, bevor wir die Nang-Loeng-Kreuzung erreicht haben", so der Studentenführer. Als sie im Verkehr stecken blieben, setzten sich die Fahrzeuge neben den Wagen Lamluas.

Als sie weiterfuhren, schlossen sich den beiden Fahrzeugen noch mehr Autos an. Als auf einem Lastwagen mehrere Männer mit M4-Maschinenpistolen auftauchten, konnten der Studentenführer und sein Fahrer gerade noch entkommen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Thailand, Maschinengewehr, Studentenführer
Quelle: www.thailand-tip.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.12.2013 09:52 Uhr von blade31
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Maschinengewehr oder Maschinenpistole oder doch nur eine Muskete?
Kommentar ansehen
03.01.2014 18:12 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MG oder MPi ?

Naja MG klingt größer und gefährlicher ;-) , also gut für eine Überschrift um sie so richtig reißerisch Aufzumachen !


In der Quelle steht übrigens nur MPi , nix Maschinengewehr !

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?