30.12.13 21:52 Uhr
 271
 

Export aus Deutschland wird 2014 wohl auf Rekordniveau steigen

Laut Experten wird im Jahr 2014 wohl der Export wieder kräftig wachsen. Laut einer Schätzung wird der Exportgewinn auf einen neues Hoch klettern. Man schätzt, dass man einen Exportumsatz von 1,142 Billionen Euro erreichen wird.

Außerdem wird es einen neuen Rekordüberschuss im Außenhandel geben, der wohl 224 Milliarden Euro betragen wird.

Zudem erhofft man sich im Jahr 2015 eine Freihandelszone mit der USA einzurichten. Damit könnte man dann Waren ohne Zoll verschicken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Export, Rekordniveau
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2013 22:57 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.12.2013 23:15 Uhr von Karlchenfan
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hab doch vorhin hier auf SN gelesen,das die Butterpreise unverhältnismäßig gestiegen sind,weil China alles aufkauft?Wo ist denn der Deutsche Butterberg geblieben?Die werden doch nicht an den Subventionen geschraubt haben,so daß tatsächlich nur für den Abnahmemarkt produziert wurde?
Das kann man der deutschen Agrarindustrie doch nicht angetan haben,die haben ja schließlich auch Lobbyisten am Start,die bezahlt werden müssen,genau wie die Politiker,die von denen geschmiert werden?
Oder ist der schon nach China verschoben worden?
Und die Rundreisecontainer mit Fleischabfällen,das als subventioniertes Qualitätsfleisch exportiert wurde,nach zwei Runden um den Spielplatz in Zürich als Billigfleisch für Hundfutter wieder eingeführt,dann nach einer Reise durch Deutschland-oh Wunder wieder zu Qualitätsfleisch wurde ,das dann wieder die Reise ins Ausland gestartet hat?Gibt´s die auch nicht mehr?Wo doch der Export so blüht?Landet deshalb plötzlich Gammelfleisch in Hallen von Fleischlieferanten und von da direkt auf dem Tisch deutscher Steuerzahler und Subventionserbringer?

Mein Gott,was die Globalisierung für Folgen haben kann.....

Kein Wunder,das es den deutschen Bauern und der daran angebummelten Nachfolgeindustrie so schlecht geht,das die die Lebensmittelpreise steigen lassen müssen.Ist das eigentlich auch noch immer so,das die Erzeuger am wenigsten abbekommen?Stimmt,die haben ja gar nicht das Vitamin B,um an solche Gelddruckverfahren ran zu kommen.
Da braucht man ja Connections und Lobbyisten für.....
Kommentar ansehen
31.12.2013 00:05 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@troja-pferd:
"vor drei tagen war das noch Sache :
http://www.shortnews.de/"

Hab ich doch gesagt, dass du die News offensichtlich nicht kapiert hast....
Kommentar ansehen
31.12.2013 00:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"hab ich dir doch geschrieben das ich die News verstanden habe."

Dann hättest du mit dem Kommentar unter dieser News nicht weitere Zweifel daran aufkommen lassen sollen.... ;-)
Kommentar ansehen
31.12.2013 04:21 Uhr von Fomas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jau und trotzdem wird für den kleinen Mann alles nur noch teurer und die Löhne sinken, weil von diesem Profit nur die Reichen was abbekommen. Widerwärtig.

Außerdem sorgt die Freihandelszone dafür, dass der Markt hierzulande mit Gen-Food überschwemmt wird, denn was in den USA zugelassen ist, ist es dann automatisch auch hier und umgekehrt. Hört sich unglaubwürdig an, denn "so eine Regelung würde die Politik ja nie machen", aber doch, würde sie und hat sie schon.
Kommentar ansehen
31.12.2013 07:56 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Bud_Bundyy

das kann nicht dein ernst sein, oder doch?
Kommentar ansehen
31.12.2013 07:57 Uhr von :raven:
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist doch klar, dass wenn der Export mit einer inflationierenden Währung bewertet wird, dass der Export nominell steigt, obwohl real weniger geleistet wurde.

Wer wirklich an Wachstum glaubt, sollte nochmal darüber nachdenken!
Kommentar ansehen
31.12.2013 11:42 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"denn du bist unfähig das zu erkennen bzw. die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen."

Kommen jetzt noch mehr Verschwörungstheorien, in die nur du eingeweiht.....die nur du zu durchschauen verstehst?
Ich huldige deine zusätzlichen Gehirnwindungen. Wobei die Betonung wohl auf "Windungen" liegt....

Ist immer wieder dasselbe Schema: Da stellt sich einer hin und schreibt irgendwelche Verschwörungstheorien oder einfach nur seine mehr oder weniger begründete Ansicht, und wenn es dann Gegenwind gibt, heißt es nur: "Ich habe halt den vollen Durchblick"....Ja Troja-Pferd, die deutschen Politiker sind nur dazu da, unser Land ganz schnell in den Ruin zu treiben. Und wenn die deutsche Industrie Risiken (!) sieht, dann kann diese News hier ja gar nicht stimmen.
Die negativen News sind richtig und bestätigen dich, die positiven sind falsch und dienen nur dazu "uns" Dumme in Sicherheit zu wiegen... *rolleyes*


"Aber ne andere Frage, bist jetzt du der, der mich nerven und provozieren soll"

Wenn du nicht "genervt und provoziert" werden willst, dann schreibe halt einfach keine Kommentare. Oder nimm die Antworten darauf hin ohne rumzuflennen. Noch ne Verschwörungstheorie bringt dich auch nicht weiter.

"auch wenn du anscheinend auch mehrere Accounts hast und dich selber bewertest. "

Na, wie gut, dass das jetzt kein pubertäres Gehabe ist...
Kommentar ansehen
31.12.2013 13:44 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"es liegt nicht in meiner Natur mich mit unqualifiziereten
Möchtegernen abzugebe"

Du sprichst von dir selbst?
Kleines Beispiel:
Du regst dich über angebliches "pubertäres Gehabe" anderer auf, bist selbst aber so "erwachsen", dass du in sehr kindlicher Form die Namen verdrehen musst und anderen ohne irgendwelche Beweise vorwirfst, sie würden sich mit Multi-Accounts selbst bewerten.
Schon mal in den Spiegel gesehen?

"Ihr meint ich soll nicht schreiben, das ist das Gleiche wie warum gebt ihr dumme unqualifizierte Kommentare ab."

Nicht mal das kapierst du. DU hast dich darüber aufgeregt, dass ich und andere auf deine Kommentare eingehen. Wenn du nicht fähig bist, mit anderen Meinung umzugehen, dann lass deine Kommentare oder akzeptiere die Antworten darauf. Wir sind hier nicht in einer Diktatur, in der DU bestimmst, wer was schreiben darf. Wenn dir der Gegenwind nicht gefällt und du keine Argumente dagegen findest, dann lass es. Aber sich so kindisch zu verhalten ist albern.

"Wenn du diese gegebnheiten nicht akzeptieren kannst,
hat sich erwiesen das du unqualifiziert bist, verstanden ?"

Ich kann akzeptieren, wenn andere mehr Ahnung von etwas haben, WENN es denn der Fall ist. Leider ist das bei dir eben nicht der Fall. Außer kruden Behauptungen sehe ich keine Argumente. Insofern fehlen mir Rückschlüsse auf deinen Sachverstand zu dem Thema. Der Rest deiner Kommentare sind aber unter allem Niveau, so dass es schwer vorstellbar ist, dass du gerade beim Thema Wirtschaft besonders viel Ahnung hast.

Du verstehst ja nicht mal den Unterschied zwischen einer Warnung vor Risiken und den aktuellen Exportaussichten.
Kommentar ansehen
31.12.2013 14:35 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"schlimmer als ein altes Waschweib,"

Ja, sehr hohes Niveau....Bravo...

"immer das letzte Wort haben wollen."

Das lässt darauf schließen, dass du lieber das letzte Wort haben möchtest, wenn du so explizit darauf hinweist...

"Stehst du so sehr unterm Pantoffel ?"

Noch mehr Beispiele deiner sachlichen Art? Toll....

"es gibt manche Begebenheiten
die hat man persönlich mitbekommen und sonstige Nachweise gibt es nicht"

Was soll den diese halbseidene Ausrede nun wieder?
Wir reden hier über Wirtschaft! Wenn du Argumente hast, dann bringe sie endlich. Dein Geschwätz von wegen "sonstige Nachweise gibt es nicht" ist albern.

"Also stell dich nicht über andere..."

Schau mal in den Spiegel, das ist genau das was du hier die ganze Zeit machst.

"und nicht jeder muss deiner Meinung sein"

Ich habe meine Meinung hier noch gar nicht kund getan.
Es geht nur darum, dass du deinen Eiertanz beendest und endlich mal Tacheles redest. Leg Fakten auf den Tisch oder lass es. Deine VTs oh pardon, deine Erfahrungen kannst du dir einrahmen und übers Klo hängen.

Und direkt daneben kannst du dir deine Anschuldigungen anderen gegenüber hängen, vor allem da du selbst JEDE davon bestätigst. Es ist DEIN Verhalten, dass du anderen vorwirfst. Echt putzig...

Also, wir können gerne zum Thema zurückkommen, aber dann unterlasse es anderen andauernd irgendwas vorzuwerfen, zumal du derjenige bist, der mit kindischen Wortverdehungen, Beleidigungen und Gebashe nur so um sich wirft, aber selber die ganze Zeit am Flennen ist.

Die News auf die du dich oben bezogen hast ("vor drei Tagen") war eine Warnung über mögliche Risiken, wenn die Industrialisierung in den anderen EU-Ländern weiter zurückgeht und deutsche Industrie-Unternehmen deshalb "plötzlich" keine Kunden mehr hätten. Da 90% der deutschen Industriebetriebe sowieso deutsche Firmen als ihre größten Kunden angeben, und es ja noch andere Länder gibt, mit denen man seine Geschäftsbeziehungen ausbauen kann, kann jeder selber einschätzen, wie akut diese Warnung ist. Ein Target-Markt ist der europäische sowieso schon längst nicht mehr, Wachstum ist hier kaum noch zu erreichen.

Diese News hier besagt, dass im kommenden Jahr aufgrund von harten Fakten wie Auftragsbüchern der Export von ALLEN Wirtschaftsbereichen steigen und vermutlich einen neuen Rekord erreichen wird. Durchaus möglich, dass der Wirtschaftszweig "Industrie" diesen Rekord nicht schaffen wird, oder eben doch. Insgesamt scheint uns aber ein gutes Jahr bevor zu stehen.
Kommentar ansehen
31.12.2013 14:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"gibes endlich auf, ich lese deinen Schmarrn gar nicht mehr,"

Hast aber immer prompt eine nichtssagende Antwort parat....

"was wollst du eigentlich sagen ?"

Wieso, du liest es doch gar nicht mehr...

"wie ein einzelner Mensch soviel Intoleranz und Überheblichkeit inne haben kann."

Die sind aber nicht nett zu dir....Und du lässt dich einfach so auslachen?

"Vlt. bist du ja auch nur ein Probant für unsere Arbeiten, z.B. um zu sehen wie abgestumpft einige Leute schon sind ?"

Ich nehme nicht an, dass es bei dieser "Arbeit" um Selbstreflektion geht? :-))

"Heute ist ein Tag da hat man wirklich Besseres zu tun"

Naja, so ein Geplänkel lenkt ganz gut vom ziemlich faden Monats- und Jahresabschluß ab.

"Zumindest ziehe ich es vor mich wieder meinen Gästen zu widmen."

Och wie niedlich...er hat angeblich Gäste und muss ihnen demonstrieren, was für ein cooler Typ er bei SN ist...DAS ist echt armselig....

"Ach ja, und akzeptiere , so wie ich..."

Hm...DU akzeptierst gar nichts. Schon gar nicht die üblichen Umgangs- und Diskussionsformen.
Sag doch gleich, dass du nur etwas stänkern willst, um vor deinen angeblichen Freunden toll dazustehen. Erspart viel Nerven, wenn man dir gar nicht erst einen sinnvollen Charakter unterstellt....


Und jetzt noch viel Spaß auf deiner angeblichen Troll-Party. Gefütterst wurdest du ja jetzt genug.
Kommentar ansehen
02.01.2014 00:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Angefangen damit das du jemanden unterstellst etwas nicht verstanden bzw. Kenntnisse von irgendwas zu haben"

Auf Grundlage deines zweiten Kommentars hier bei diesem Thema erkennt man zumindest, dass du beide News irgendwie nicht verstanden hast.
Erklärt habe ich es auch bereits: Warnung vor möglichen Risiken vs. Aussichten auf Basis von tatsächlichen Aufträgen.

"und denjenigen sozusagen als dumm hinstellst"

Wenn du das so auffassen willst....dein Problem.

"aber das nur aufgrund das du den Kommentar nicht verstanden hast und dieser nicht für jeden bestimmt war"

Nicht nur. Bei der anderen News war es eine Vermutung, dass du die News nicht verstanden hast, hier bei diesem Thema hast du es mehr oder weniger deutlich belegt.

"Darum sollte man doch an deine vorhandene bzw. nicht vorhandene Intelligenz appellieren und seine Schlüsse daraus ziehen, auf die ich hier nicht näher eingehen will."

Zieh doch einfach mal Schlüsse über dich selbst. Du wirst erstaunt sein....
Natürlich willst du "nicht näher darauf eingehen", das tust du ja nie. An einer sachlichen Diskussion ist dir ja nicht gelegen, das hast du mit deiner Art ja schon zur Genüge belegt.

"Ach ja, ich habe Freunde und kann Partys feiern, wenn du keine Freunde hast, was anzunehmen sein könnte, dann ist das alleine dein Problem. "

Finde ich echt witzig. Du hälst einen Vortrag über Anschuldigungen und Vermutungen, die man nicht nachweisen kann und unterstellst mir dann etwas, wovon du definitiv NULL Ahnung hast.

Freut mich, dass du dich jedesmal wieder selbst K.O. schlägst mit deinen eigenen Argumenten. :-)

Aber sagen wir mal so: Ich muss meinen Freunden nicht zeigen, was für ein "toller Hecht" ich auf SN bin.... ;-)

Wenn dein öffentlicher Kommentar bei der anderen News nicht für alle bestimmt war, ist das schön, aber dann hast du denn Sinn eines öffentlichen Forums nicht verstanden.
Und außerdem hast du mit deinem zweiten Kommentar hier deutlich gemacht, dass du auch das Thema nicht ganz überreißt, also häng dich nicht an deinem "privaten Kommentar" und deinen ominösen Andeutungen auf.
Wenn du nicht willst, dass man deine Kommentare aufgreift, dann schreib PMs...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien
Italien: Matteo Renzi tritt nach gescheitertem Referendum zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?