30.12.13 19:34 Uhr
 9.745
 

Experte äußert sich zu möglichen Folgeschäden bei Michael Schumacher (Update)

Der Experte der Berliner Charité, Prof. Dr. med. Peter Vajkoczy, hat sich in einem Gespräch über die möglichen Folgeschäden, die Michael Schumacher nach seinem schweren Unfall erleiden könnte, geäußert.

Anfangs stellte Vajkoczy allerdings klar, dass nicht klar ist, welche Bereiche von Schumachers Gehirn betroffen sind. Falls untergeordnete Bereiche des Gehirns in Mitleidenschaft gezogen wurden, kann es zu einer relativ guten Erholung kommen.

Allerdings gab Vajkoczy auch an, dass es zu neurologischen Ausfälle oder neuropsychologischen Folgen kommen könnte, falls jene Bereiche gestört wurden, die wichtig sind. Dazu zählt unter anderem die Atmung. Als schlimmste Folge des Unfalls sieht der Experte die Gefahr eines Wachkomas.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Arzt, Michael Schumacher, Experte
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2013 20:16 Uhr von FrankCostello
 
+7 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.12.2013 20:23 Uhr von Biertrinker
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Euch Jockel über mir wünsch ich doch mal schön dasselbe.
Kommentar ansehen
30.12.2013 20:46 Uhr von Fowel
 
+25 | -9
 
ANZEIGEN
Was sich hier für ein Abschaum ( erste 3 Kommentare ) rumtreibt.... Fürchterlich!

Gute Besserung Schumi und der Familie viel Kraft!
Kommentar ansehen
30.12.2013 20:51 Uhr von Schnulli007
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
Danke Fowel, passender kann man die Kommentare dieser Drecksäcke nicht kommentieren.
Kommentar ansehen
30.12.2013 20:52 Uhr von Joeiiii
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@Fowel:

Da kann ich dir nur zustimmen. Fast möchte man meinen, daß nicht Schumacher einen Unfall hatte, sondern die Schreiber der ersten 3 Kommentare. Man muß Schumacher nicht mögen, aber sowas ist echt unter aller Sau.
Kommentar ansehen
30.12.2013 21:28 Uhr von yeah87
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist noch nichts geklärt alles sind nur Vermutungen.
Erstmal muss die kritische Zeit überstanden werden.

Es kann alles passieren und auch nichts eine Prognose auf Folgen ist mit dem Problem verbunden das das Gehirn im Gesamten gesehen das größte Rätsel ist.

Es gibt Leute die sind nach solch schweren Unfällen ohne bleibende Schäden wieder erwacht oder nur minnimale hat

Ich kenne jemanden der lag 5 Jahre im Koma nach so einem Unfall ist zwar halbseitig teils gelähmt aber egal er ist geistig fit.

Das Gehirn braucht Zeit zur Erholung und die vollständige kann Jahre dauern aber die wird Schritt für Schritt kommen

Eine schwere Aphasie ist mit einer Gedächnistrübung zu erwarten aber das sind Dinge die sich wieder festigen.

Wir hoffen alle das er mit gar keinen bis minimalen Folgen davon kommt und auch die wieder Eindecklung meistern wird.

Klar ist selbst im besten falle wird dieser Prozess sehr lange dauern aber der Schummi wird diesen weg gehen und in ein paar Jahren eine weiter Geschichte auf einer Kerbe haben über die er dann Lachen kann und dem Tod ein davon gerast ist.

[ nachträglich editiert von yeah87 ]
Kommentar ansehen
30.12.2013 21:37 Uhr von azru-ino
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
wundert euch nicht über solche Kommentare. Auf Shortnews treibt sich viel menschenverachtender Abschaum herum.
Kommentar ansehen
30.12.2013 22:44 Uhr von Klassenfeind
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
Diese Geheuchelte Anteilnahme kann ich nicht mehr ertragen ..

Er war selbst schuld an diesem Unfall ..er wollte das Risiko und kannte die Gefahren..und überhaupt, wieso muss uns ein mehr hundert facher Millionär interessieren, wann hat sich der denn mal für die Bevölkerung Deutschlands interessiert ???

Der meinte doch nur,weg aus Germany !!

Meine Millionen sichern..oder sieht das jemand anders ??
Kommentar ansehen
30.12.2013 23:36 Uhr von Launcher3
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Klassenfeind: Halt mal den Ball flach. Natürlich kannte er die Risiken. Aber : Bist du noch nie über dein Ziel hinausgeschossen und bist noch nie ein Risiko eingegangen ? Schön traurig für dich ! Und das mit den Steuermillionen hat nicht Schumacher zu verantworten, sondern diese unsägliche Politik ! Und sage nicht, du hättest es mit den Steuern anders gemacht.
Siehst du das etwa auch anders ?
PS: Zum Thema geheuchelte Anteilnahme das gleiche. Bist du Mensch oder Maschine ? Nur letzteres verleitete dich zu der Aussage !

[ nachträglich editiert von Launcher3 ]
Kommentar ansehen
31.12.2013 00:50 Uhr von sullyjake78
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ich mochte Schummi auch nie, fand immer das er ein Angeber und Proll ist, aber trotzdem so ein Unfall kann jedem Passieren und die folgen werden schlimm genug sein für ihn und seine Familie.
Wünsche trotz allem gute Besserung und hoffentlich geht alles gut und er wird wieder.
Eines merkt man hier schnell, die meisten die hier nun mit schimpftiraden rumprotzen sind doch nur neidisch das sie es zu nix im leben gebracht haben, wenn ihr neidisch auf Schummis Kohle seid bekommt euren Arsch hoch und seht zu das ihr selbst zu Geld kommt.

[ nachträglich editiert von sullyjake78 ]
Kommentar ansehen
31.12.2013 01:55 Uhr von Floppy77
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@sullyjake78
Wenn das Müller, Meier oder Schulze passiert, dann hört aber die Welt sich nicht gleich auf zu drehen und das TV-Programm kennt dann auch nicht nur noch ein Thema.

Und wenn man dann sogenannte Experten sieht die da von kalkuliertem Risiko reden, dann ist nun mal der Fall eingetreten und die einkalkulierten Folgen sind nun zu tragen. Wer die Gefahr sucht, der kommt früher oder später zu Schaden.

Wenn andere durch Leichtsinn verunglücken interessiert sich auch keiner für oder der Darwin Award wird hervorgeholt, ein Schumacher unterscheidet sich nicht von solchen Fällen.
Kommentar ansehen
31.12.2013 03:33 Uhr von Unearth_666
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich wünsche Schumi alles gute.Er ist mir immer ein idol gewesen in meiner Kart Zeit neben Senna und Lauda.
Bitte lasst doch die Fragwürdigen Kommentare er ist schliesslich auch Familienvater

[ nachträglich editiert von Unearth_666 ]
Kommentar ansehen
31.12.2013 08:26 Uhr von mort76
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Floppy,
die Herren Meier, Müller oder Schulze waren nunmal keine deutschen F1-Weltmeister, und wir haben denen auch nicht X Stunden lang bei der Arbeit zugesehen.
Den Status, daß viele sich um einen sorgen, muß man sich nunmal irgendwie verdienen.
Und dafür ist man selbst zuständig- die Aufmerksamkeit der Leute muß man sich erarbeiten, die gibts nicht geschenkt.
Kommentar ansehen
31.12.2013 13:44 Uhr von higher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laßt zahlen sprechen:

schumacher hat ganz offensichtlich mehrere art. gefäßrupturen bekommen.

es sind sickerblutungen beschrieben.

78% der ruptur geschädigten sterben am ersten tag.

von den verbliebenen 22% behalten 90% bleibende neuropsychologische schäden. z.b. sehstörungen, überkreutzsehen. aphasien. artikulationsstörungen, neurologische motilitätsstörungen. insgesamt ein bunter strauß von "erlebniserinnerungen".

frau lierhaus ist ein excellentes beispiel, was durch gezieltes training auf lange zeit erreichbar ist.

felicites ano nuevo 2014 y muy bien seguro par michael schumacher.

gutes neues jahr von der goldküste uruguays, bei 35 grad und 25 grad atlantik temperatur ! :-)

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?