30.12.13 15:29 Uhr
 3.266
 

Brandenburg: Pinkel-Pärchen verursacht Zug-Vollbremsung

Einen ungewöhnlichen Toilettengang wählte jetzt ein junges Pärchen am Sonntagmorgen am S-Bahnhof Teltow.

Auf einer Böschung in direkter Nähe der Gleise wollte sich die Freundin eines 16-Jährigen erleichtern.

Der Lokführer eines Zuges bemerkte den Freund der jungen Frau, der ihr hinterher kletterte und konnte gerade noch rechtzeitig bremsen. Nun wird gegen die beiden "wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr" ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zug, Brandenburg, Pärchen, Pinkeln, Vollbremsung, Teltow
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2013 17:19 Uhr von bankratte
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt keinen Ort Berlin -Teltow !
Kommentar ansehen
31.12.2013 00:29 Uhr von TendenzRot
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Oh Mann! Was eine blöde News. Das geht jetzt nicht nur an den Einlieferer der News, sondern auch an die Quelle. Es gibt halt immer wieder Leute die sich nach einer Kampfsaufpartie in Gefahren begeben. Natürliche Auslese ist das. Gratulation, da hat der Zugführer halt aufgepasst....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?