30.12.13 13:38 Uhr
 295
 

Nach Nicolas Anelka - Französischer Komiker provoziert mit "Quenelle"-Gruß

Nachdem der französische Fußballer Nicolas Anelka aufgrund einer "Quenelle"-Geste in die Kritik geraten ist, richten sich die Augen nun auf den Komiker Dieudonné. Dieser zeigte die antisemitische Provokation auch und kritisierte damit die Multi-Kulti-Gesellschaft.

Dieudonné fällt bereits seit Jahren durch antisemitische Äußerungen auf. So hält er die Homoehe für "ein zionistisches Projekt".

Dieudonné M´Bala B´bala hält sich in seinen Stücken nicht zurück, eine "zionistische Weltverschwörung" für die Übel der Erde verantwortlich zu machen.