30.12.13 12:10 Uhr
 80
 

Generalsekretärin Nicola Beer will die FDP für Frauen interessanter machen

Die Generalsekretärin der FDP, Nicola Beer, möchte die Partei für Frauen interessanter machen, sodass diese sich auch stärker in der ersten Reihe einbringen.

Nur ein Viertel der FDP-Mitglieder sind Frauen. Durch die Vielfachanforderungen im Alltag, müssten Frauen die Zeit immer abknapsen. Deshalb sollte man die langen Diskussionsrunden effizienter gestalten.

Nicola Beer will erreichen, das innerhalb der Partei die Diskussionskultur verändert wird. "Der persönliche Austausch, von dem die Parteiarbeit natürlich auch lebt, muss so organisiert werden, dass er keine Leerläufe hat", erklärte Beer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, FDP, AFP, Nicola Beer
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"
Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2013 12:13 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die FDP ist für niemanden interessant, nicht mal für die Politiker, welche die Partei führen.
Kommentar ansehen
30.12.2013 13:51 Uhr von wichitis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die redet Bullshit!,sie sollte lieber die Fähigsten ködern und nicht solche faule Pfeifen wie Mehrin-Koch und Genossinen, allerdings der Beste Mann in der FDP, war Leutheuser-Schnarrenberger!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?