30.12.13 10:37 Uhr
 877
 

Vierschanzentournee: Pyrotechnik kam zum Einsatz

Beim gestrigen Auftakt der Vierschanzentournee auf der Schattenbergschanze in Oberstdorf kam auch Pyrotechnik zum Einsatz.

Zwei Personen hatten bengalische Feuer abgebrannt. Einer der Zündler konnte bereits ermittelt werden. Gegen ihn wurden Ermittlungen eingeleitet.

"In Anbetracht des friedlichen Verlaufs der Veranstaltung und des disziplinierten Verhaltens der Besucher möchte ich mich bei allen Zuschauern für das sportliche Verhalten bedanken", sagte Polizei-Einsatzleiter Friedrich Hummel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Einsatz, Vierschanzentournee, Pyrotechnik, Bengalo-Zündelei
Quelle: www.tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2013 10:56 Uhr von 4thelement
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
liebe leute - die dinger sind ungefährlich wenn man einen sicherheitsabstand nach vorne von 1 m einhält und nicht mit ihnen schmeisst ! warum wird um den kram seit einigen jahren so die welle gemacht ? wieviele verletzte gabs den wirklich in den letzten 5 jahren durch bengalos > die nicht geworfen wurden ..... diese mediale hetze kotzt einen langsam echt an ! zum glück gibts seit jahren noch festivals und sportveranstaltungen wo die teile einfach dazu gehören und auch von allen ( incl. veranstalter ) erwartet werden :)
Kommentar ansehen
30.12.2013 11:07 Uhr von TeKILLA100101
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@4thelement

beim fußball zumindest ist das problem einfach, DASS die dinger geworfen werden! es ist ja scheinbar nicht der kick, solche dinger abbrennen zu lassen, sondern andere bewusst damit zu verletzen!

wenn noch nix größeres passiert ist, GOTTSEIDANK, muss denn erst was schlimmes passieren, damit auch so leute wie du aufwachen und endlich checken, dass solche dinger nicht in die hände besoffener fanatiker gehören???!!!
Kommentar ansehen
30.12.2013 11:39 Uhr von adriaaaaaan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Silvester 2013......Pyrotechnik im Einsatz !
Kommentar ansehen
30.12.2013 11:40 Uhr von Djerun
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@4thelement
1m abstand? jetzt erklär doch mal wie das bei solchen menschentrauben funktionieren soll

und dann erklär mir doch bitte, warum ich mich dem qualm dieser dinger aussetzen soll
Kommentar ansehen
30.12.2013 15:26 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
naja bei Dynamo wollten die ja auch für Bengalos ein Bodest zum zünden einrichten, das eben nix passieren kann. Aber der DFB wollte das nicht und die durften es nicht... weil wenns ordentlich gemacht wird und umgegangen wird passiert nix und sieht einfach irgendwo super aus.

Jetzt müsste der Verein wo der Fan her kommt gleich gespeert werden, weil irgendwo muss ja gerecht geurteilt werden und eine Fette Geldbuße muss auch her, ach nein es steht ja kein Dynamo dran.... sonst hätte es Bayern und co auch bestraft werden, ach nein da ist es ja Schön oder die Kamera wird gleich weggedreht. (habe ich mal zufällig im TV gesehen, ich gucke ja eigentlich nie Fußball)
Kommentar ansehen
30.12.2013 16:47 Uhr von langweiler48
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@keineahnung13 ............

Ich gucke nie Fußball,aber hier große Töne von dir geben. Du brauchst hier keine weiteren Kommentare dieser Art abgeben, das machen so viele andere User schon


Wenn etwas verbrennt ensteht Kohlenmonoxyd. das ist für viele die reinste Atemluft. und mit 40 nippeln sie ab.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?