30.12.13 07:36 Uhr
 355
 

USA: Mann masturbiert in Bar - 15 Polizisten notwendig für Festnahme

15 Beamte waren notwendig, um vor kurz Weihnachten einen masturbierenden Mann in einer Bar in Salem im US-Bundesstaat Oregon festzunehmen.

Der Mann hatte sich schon zuvor sehr seltsam benommen. In der Bar holte er sein Geschlechtsteil heraus und begann, zu masturbieren.

Ein Polizist konnte ihn selbst mit Taser-Schüssen nicht überwältigen und holte Verstärkung. 15 Polizisten schafften das aber. Der Täter kann sich an nichts erinnern - er stand unter Drogeneinfluss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Festnahme, Bar, Masturbation
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an
Verfassungsgerichtsurteil: AKW-Betreiber haben Recht auf Entschädigung
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2013 10:10 Uhr von blade31
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
er hatte bestimmt einen sehr sehr starken rechten Arm wenn die 15 Beamte gebraucht haben...
Kommentar ansehen
30.12.2013 10:27 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Und mords Druck

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Der letzte Tango in Paris": Regisseur dementiert nun echte Vergewaltigung
Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Zahl der Obdachlosen in Deutschland wächst stark an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?