30.12.13 06:53 Uhr
 4.401
 

Facebook: Bereits zahlreiche "R.I.P. Michael Schumacher"-Seiten

Nach dem schweren Skiunfall von Ex-Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher entstehen auf Facebook bereits unzählige Gedenkseiten.

Mit Titeln wie "R.I.P. Michael Schumacher" versuchen die Ersteller der Seiten offenbar "Gefällt mir"-Klicks zu erhaschen, wenngleich Schumacher noch am Leben ist, sich allerdings in einem kritischen Gesundheitszustand befindet.

Mit Aufforderungen wie "1 Like = 1 Respect" verleihen die Seitenbetreiber ihrem Streben nach "Gefällt mir"-Klicks deutlich Ausdruck.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Michael Schumacher, Gedenken, Internetseite
Quelle: www.mimikama.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2013 06:57 Uhr von Borgir
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Ich überlege ja schon länger, meinen Facebook-Account zu löschen. Solche Sachen bekräfrigen das dann. Das ist doch krank. Der Mann kämpft noch um sein Leben.Echt pervers.
Kommentar ansehen
30.12.2013 07:07 Uhr von polyphem
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Er ist ein Kämpfer, er wird wieder gesund. Und solche Aktionen sollte man schlichtweg ignorieren.
Kommentar ansehen
30.12.2013 08:24 Uhr von hellboy13
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Also wenn erst überlegen muss sein Account zu schliessen wird es man nie tun.
Kommentar ansehen
30.12.2013 08:44 Uhr von kostenix
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
und wenn, dann stirbt er nicht, sondern geht mit zu elvis :)
Kommentar ansehen
30.12.2013 08:47 Uhr von Bierpumpe1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja , das gute Facebook,immer wieder gut für unüberlegte Dummheiten....
Kommentar ansehen
30.12.2013 09:58 Uhr von skorpion1234
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Ich habe kein Verständnis und auch kein Bedauern wenn einer Verantwortungslos und auch noch mit seinem 14 jährigem Sohn außerhalb der Pisten unterwegs ist nur um seinen Kick zu bekommen.
Kommentar ansehen
30.12.2013 10:09 Uhr von moloche
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
kenne mich mit Facebook nicht aus, was für einen Vorteil hat man wenn man viele "Like" klicks hat?
Kommentar ansehen
30.12.2013 12:01 Uhr von El Damiano
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@kostenix

Elvis wird sich nicht mit B-Promis abgeben!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?