30.12.13 06:13 Uhr
 111
 

Gotha: Im Vollrausch die Wohnungstür verwechselt

Ein 53-Jähriger war dermaßen alkoholisiert, dass er in Gotha (Thüringen) seine Wohnungstür mit der seines Nachbarn verwechselte.

Nachdem er erfolglos überprüft hatte, ob sein eigener Schlüssel passt, war er wohl zu betrunken, die Etage zu wechseln. So kam es, dass der Besoffene die Tür kurzerhand mit dem Fuß eintrat.

Die Polizei kam dann und so sahen sich alte Bekannte noch in diesem Jahr wieder: Der 53-Jährige hatte nicht zum ersten Mal die Tür verwechselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blaumacher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Wohnung, Betrunkener, Tür, Verwechslung, Gotha
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Zwölf Frauen aus Sexsklaverei befreit
Calais: Polizei setzt Pfefferspray sogar gegen schlafende Flüchtlinge ein
Wien: Paar mit einem Hund und zehn Katzen in einem Zimmer droht Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Republikanerin bemerkt offenes Mikro nicht: "Ich glaube, Trump ist verrückt"
Erdogan unterstellt Deutschland Spionage: "Agenten tummeln sich in Hotels"
Österreich: Zwölf Frauen aus Sexsklaverei befreit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?