30.12.13 06:10 Uhr
 123
 

Fußball/Hannover 96: Murat Yakin soll Trainer werden

Nach der Entlassung von Mirko Slomka wurde beim Hannover 96 schon nach verschiedenen neuen Trainern, wie beispielsweise Thomas Schaaf, gesucht. Diese sagten aber alle ab. Doch jetzt soll der Trainer von FC Basel zu Hannover 96 kommen, nämlich Murat Yakin.

Murat Yakin hat früher als Profi bei Stuttgart gespielt und trainiert momentan den FC Basel. Yakin soll auch in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel haben, dass er ohne Ablösesumme in die Bundesliga wechseln kann.

Behoben werden soll unter dem neuen Trainer auf jeden Fall die Auswärtsschwäche, dies könnte Yakin direkt in den ersten Spielen zeigen. Die ersten vier Spiele sind bestückt aus einem Heimspiel und drei Auswärtsspielen.


WebReporter: linushsv
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Suche, Hannover 96, Murat Yakin
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover 96 lehnt 119 Mitgliedsanträge von kritischen Fans ab
Fußball: Hannover 96 entlässt Trainer Daniel Stendel
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.12.2013 06:15 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde schon dementiert.
Kommentar ansehen
30.12.2013 08:00 Uhr von sub__zero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Verlaub: H96 wird sich mit B-bis-C-Ware zufrieden geben müssen. Für einen echten Top-Trainer sehe ich nicht viele Gründe nach Hannover zu wechseln.
Kind spielt gerne den kleinen Imperator, Duffner ist..naja...eigentlich nicht bundesligatauglich.

Mal sehen, wen sich die zwei an Lanf ziehen.
Kommentar ansehen
30.12.2013 14:35 Uhr von linushsv
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist auch nenn Tag zu spät vom Support kontrolliert worden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hannover 96 lehnt 119 Mitgliedsanträge von kritischen Fans ab
Fußball: Hannover 96 entlässt Trainer Daniel Stendel
Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?