29.12.13 17:01 Uhr
 144
 

Fußball: Hannover 96 will sich nach europäischen Coach umschauen

Nach der Entlassung von Trainer Mirko Slomka beim Bundesligisten Hannover 96 ist man auf Hochtouren dabei, einen neuen Coach zu finden.

Die Niedersachsen tendieren dabei zu einen Trainer aus den europäischen Raum. "Der deutsche Markt ist überschaubar. Wir gucken schon europäisch", sagte der 69-Jährige Präsident der Niedersachsen, Martin Kind.

Im Gespräch ist unter anderem Murat Yakin, Trainer des FC Basel. Angeblich wurde Sportdirektor Dirk Dufner bereits in Basel gesehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Hannover 96, Martin Kind, Dirk Dufner
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2013 17:07 Uhr von ZzaiH
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
lothar ist frei...lol
Kommentar ansehen
29.12.2013 17:13 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wäre es mit umschauen in Zypern,Moldawien,Grönland und Türkei
Kommentar ansehen
30.12.2013 00:53 Uhr von vordhosbn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der letzte Drecksverein. So geht man nicht mit einem Trainer um. Bei der Attitude wird es schwer jemanden mit Namen zu finden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?