29.12.13 16:45 Uhr
 528
 

Berlin-Mitte: 35 Bulgaren droht nach Jahren Zwangsräumung von besetzter Fabrik

Seit zwei Jahren leben 35 Bulgaren in selbst gezimmerten Holzhütten in der ehemaligen Berliner Eisfabrik am Ufer der Spree. Sie haben sich in der Ruine selbst Kamine zum Heizen gemauert und provisorische Toiletten errichtet. Doch der Frieden ist in Gefahr. Die Behörden verlangen die Zwangsräumung.

Die EU-Bürger sollen nach der Entscheidung des Verwaltungsgerichts Berlin ihre Häuser aus Sicherheitsgründen verlassen. Der Sozialstadtrat wollte sie in Obdachlosenheimen oder einem Hostel unterbringen, die Osteuropäer beharrten aber darauf, eigene Wohnungen in Berlin zugeteilt zu bekommen.

Nach der gegenwärtigen Gesetzgebung ist es den Sozialbehörden Berlins nicht erlaubt, den Bulgaren Wohnungen zu vermitteln und der Bürgermeister ist derzeit im Urlaub. Trotz späterer Zustimmung nach Intervention einer Politikerin konnten sie mangels Meldebescheinigung nicht umziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chocobo77
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Fabrik, Besetzung, Räumung, Zwangsräumung
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2013 16:49 Uhr von blade31
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
oh ja Benedikt83 jetzt kannst du wieder schön provozieren!
Aber ich warte erst mal ab was dein zweiter Account zu dem Thema sagt...
Kommentar ansehen
29.12.2013 17:15 Uhr von olli58
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
ach ja, eigene Wohnungen in Berlin zugeteilt bekommen !
Seit mindestens 2 Jahren sind die in Berlin, da hätten die sich ja wohl schon mal selbst um eine Wohnung kümmern können, jetzt sollen das wieder Andere für die machen.
Wovon haben die eigentlich die ganzen Jahre gelebt? Betteln ?
Schwarzarbeit? Taschenleerungen ?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald
Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?