29.12.13 13:29 Uhr
 1.537
 

Amerikanischer Rapper Doe B erschossen

Wie mehrere amerikanische Quellen berichteten, soll der Rapper Doe B niedergeschossen und getötet worden sein. Die Täter sind bis jetzt noch unbekannt.

Doe B, welcher der Schützling des Rappers T.I. war und einen Vertrag bei dessen Plattenlabel hat, war schon vor einigen Jahren in eine Schießerei verwickelt und wurde bei dieser am Auge verwundet.

T.I. trauerte und sagte:"RIP mein kleiner Bruder Doe B. Wir werden dich vermissen, Kumpel. Du wirst nie vergessen sein und du bist nicht umsonst gestorben. Wir lieben dich, für immer."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Todesfall, Rapper, Schuss, Schusswechsel, T.I., Doe B
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.12.2013 13:39 Uhr von Miietzii
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"erschoßen"? Das tut hier echt nur noch weh.

[ nachträglich editiert von Miietzii ]
Kommentar ansehen
29.12.2013 13:49 Uhr von langweiler48
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Entschuldigung, aber so mir nichts dir nichts wird man auch in USA nicht erschossen. Da man es schon einmal auf ihn abgesehen hatte, hätte er sich besser gebessert oder sein Leben verändert. Auf der anderen Seite muss man aber auch sagen war das Töten gerechtfertigt?
Kommentar ansehen
29.12.2013 14:34 Uhr von sooma
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Entschuldigung, aber so mir nichts dir nichts wird man auch in USA nicht erschossen."

xD mmd...
Kommentar ansehen
29.12.2013 14:36 Uhr von architeutes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer nicht singen kann wird Rapper das ist offensichtlich ,aber warum die aufeinander ballern ist wohl nur ihnen logisch.
Kommentar ansehen
29.12.2013 15:00 Uhr von Thommyfreak
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wie lange würde Bushido in Amerika überleben, der harte Hund :) Gangster Rapper von Gottes Gnaden...
Kommentar ansehen
29.12.2013 20:33 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum zu glauben, was hier abgeht. Da haben die meisten User einen Schuss.
Kommentar ansehen
29.12.2013 23:45 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Rappen kann Kunst sein wenns der jenige welche auch kann und nicht nur irgendwelchen scheis daherlabert. Vielleicht wurde er deswegen erschossen. Rache für Ohrenbluten

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?