28.12.13 18:40 Uhr
 225
 

Pforzheim: Umgefahrener Hydrant sorgt für Sachschaden

Ein 29 Jahre alter Autofahrer übersah beim Rückwärtsfahren einen Hydranten, was einen enormen Sachschaden nach sich zog.

Die Wasserleitung wurde stark beschädigt, und das Wasser schoss zwölf Meter in die Höhe. Dann lief es über ein Dach in ein Kaufhaus.

Hier lief der Keller voll und musste leer gepumpt werden. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro beziffert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sachschaden, Pforzheim, Hydrant
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2013 19:52 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine interessante Kettenreaktion...
Kommentar ansehen
29.12.2013 08:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Haftpflicht des Autofahrers.
Kommentar ansehen
29.12.2013 14:48 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jlaebbischer .....

Eine Kette fehlt aber noch in der Aufzeinung, naemlich das 1. Glied, der Autofahrer, als Verursacher.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?