28.12.13 18:21 Uhr
 301
 

Russland: Neueste Sojus-Rakete schafft endlich den Jungfernflug

Vom Weltraumbahnhof Plessezk, im Nordosten von Russland, ist am heutigen Samstag eine modernere Sojus-Rakete (Sojus-2.1w) ins All gestartet.

In der Testphase der neuen Trägerrakete war es zu vermehrten Problemen gekommen. Jetzt ist der Jungfernflug endlich geglückt.

Das neue Sojus-Modell kann eine Nutzlast bis 2.800 Kilogramm ins Weltall bringen. Russland will mit dieser modernen Rakete seine Einnahmen bei der kommerziellen Raumfahrt erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, Rakete, Sojus, Jungfernflug
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf