28.12.13 17:04 Uhr
 587
 

Beinprothese aus dem 3D-Drucker lässt Rumänen nach 20 Jahren wieder gehen

Ein Team aus Auszubildenden, Studenten, Forschern und Wissenschaftlern aus Heidelberg hat es geschafft, mit einem 3D-Drucker der Marke ´Eigenbau´ eine voll funktionstüchtige und 100 Prozent an den Patienten angepasste Beinprothese herzustellen.

Profitieren von dem künstlichen Bein aus dem 3D-Drucker kann der 40-jährige Rumäne Laurentio Biro. Laurentio verlor vor über 20 Jahren ein Bein bei einem Verkehrsunfall und ist seitdem schwer gehbehindert.

Die Kosten für eine Beinprothese in seinem Heimatland kann sich der Rumäne nicht leisten. Mit der innovativen Methode, Prothesen´zu drucken´, gehört Laurentio zu einer der ersten Patienten, die auch zukünftig von geringeren Kosten und einer schnelleren Herstellungszeit profitieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3D-grenzenlos.de
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: 3D, Drucker, 3D-Drucker, Prothese
Quelle: www.3d-grenzenlos.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor hält viele Flüchtlinge für frauenfeindlich
Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2013 18:02 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hä !?

Wie jetzt, ohne die Quelle gelesen zu haben, kann er denn nun wieder gehen oder glaubt er nur, das er gehen könnte, wenn er mal im Lotto den Jackpot knackt ??

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?