28.12.13 15:51 Uhr
 15.512
 

Schweiz: Reiche Russen bekommen dreiste Restaurantrechnung vom verärgerten Personal

Ein Weihnachtsessen in einem Schweizer Luxushotel endete für eine Gruppe reicher Russen und deren Begleitung mit einer bösen Überraschung als die Rechnung kam.

Auf der fand sich in großen Lettern "Scheiss Kapitalisten" aufgedruckt. Der Hoteldirektor entschuldigte sich umgehend bei den gutbetuchten Gästen und sprach von einer internen Verwechslung.

Ob die Russen das Hotel nochmal besuchen, ist nach diesem Vorfall jedoch ungewiss.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schweiz, Personal, Reiche, Kapitalismus
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2013 15:57 Uhr von spliff.Richards
 
+54 | -17
 
ANZEIGEN
Sehr geniale Aktion. gefällt mir. *Thumbs Up*
Kommentar ansehen
28.12.2013 16:40 Uhr von micha0815
 
+48 | -15
 
ANZEIGEN
diese russen benehmen sich überall auf dieser welt so.

schade nur dass der hoteldierktor kein rückrad hat.
Kommentar ansehen
28.12.2013 17:04 Uhr von MBGucky
 
+22 | -23
 
ANZEIGEN
Davon, wie sich die Gäste in dem Hotel benommen haben, steht weder hier in der News noch in der Quelle etwas. Interessant, was hier manche Kommentatoren zu wissen scheinen.

Steigenberger Hotels sind nicht gerade billig. Da kann es einen den Job kosten, wenn man Gäste beleidigt.

Wenn ich in ein Restaurant gehe und auf der Rechnung werde ich beleidigt, stehe ich auf und gehe.
Kommentar ansehen
28.12.2013 17:12 Uhr von Major_Sepp
 
+35 | -12
 
ANZEIGEN
MBGucky

"Davon, wie sich die Gäste in dem Hotel benommen haben, steht weder hier in der News noch in der Quelle etwas. Interessant, was hier manche Kommentatoren zu wissen scheinen."

Du hast wohl noch keinen reichen Russen (oder einer der sich dafür hält) in Aktion gesehen was?

"Steigenberger Hotels sind nicht gerade billig. Da kann es einen den Job kosten, wenn man Gäste beleidigt."

"Scheiß Kapitalisten" auf die Rechnung eines Luxus-Hotels zu schreiben birgt schon eine gewisse Ironie...^^

"Wenn ich in ein Restaurant gehe und auf der Rechnung werde ich beleidigt, stehe ich auf und gehe."

Echt? Ich geh auch ohne vorher beleidigt worden zu sein wenn ich die Rechnung habe. ^^
Kommentar ansehen
28.12.2013 18:34 Uhr von kingoftf
 
+26 | -2
 
ANZEIGEN
Vor ein paar Wochen im Restaurant Monasterio in Puerto de La Cruz 4 Erwachsene und 4 Kinder, Russen, die haben da gefressen wie die Schweine, alles bestellt, einmal reingebissen, fertig.
Steaks bestellt, ein Stück abgeschnitten, dann Zigarette darauf ausgedrückt.

Die Kinder 4x Nachtisch, Eis und Kuchen, einmal dran geleckt, fertig, der Riesentisch sah aus wie nach einem Bombeneinschlag und der Boden rundum ebenfalls.

Lediglich beim Wein und Bier blieb nichts übrig.....



Aber ok, solange die das alle bezahlen, sagen die Restaurantbesitzer nix.
Kommentar ansehen
28.12.2013 18:56 Uhr von keineahnung13
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
ja manchen gehts einfach zu gut....
habe nix wenn jemand haufen Kohle hat.... aber wenn die sich so benehmen, find ich das die das irgendwie das Glück nicht so verdient haben....

habe aber ehrlich gesagt noch keine Russen in Aktion gesehen nur welche in Dresden beim Shoppen, aber die hatten auch ein Haufen Kohle bei den ganzen Tüten^^ aber die konnten noch gerade aus laufen
Kommentar ansehen
28.12.2013 19:31 Uhr von TheRoadrunner
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Schon nett, die Mutmaßungen. Bei zahlungskräftigen Russen ist es natürlich absolut ausgeschlossen, dass die sich anständig benehmen können.

Wenn es keine sehr guten Gründe dafür gab, ist es jedoch einfach eine Unverschämtheit desjenigen. Und wenn es diese sehr guten Gründe gab, dann sollte sich auch der Chef hinter seine Angestellten stellen und nicht so fadenscheinig (siehe Quelle für Details) herumeiern.
Kommentar ansehen
28.12.2013 19:34 Uhr von no_trespassing
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Und genau das wird der Grund sein, warum die Russen trotz immensen Öl- und Gasvorräten am Ende scheitern werden.
Kommentar ansehen
28.12.2013 19:37 Uhr von raptil75
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ Major_Sepp,

Ich erinnere nur wie sich manche Deutsche im Ausland benehmen, da könnten die auch immer was draufschreiben. Gott sei dank sind nicht alle so, das sie mit Vorurteilen herumwerfen, sonst müsst man zuhause bleiben.

@ Kingoftf,
Wenn ich mir mal eine Pizza oder Kebap kaufe, dan nehm ich mir den mit. Denn da sitzt die geistige Elite aus dem Umkreis, beschimpfen den Besitzer (ein älterer Türke) und betrinken sich. Ich bleib nur so lange, was ich muss, Kinder würd ich nicht mitnehmen. Scheinbar bringt das Gesinde genug ein, es zu erdulden.

Ich habe im Urlaub mal einen Russen kennen gelernt, außer das er am Vormittag schon Alkohol trank, war er ganz nett.
Kommentar ansehen
28.12.2013 20:52 Uhr von TheRoadrunner
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ no_trespassing

Russland bringt u.a. auch hervorragende Naturwissenschaftler hervor.
Vor allem aber ist es eine Atommacht, die den meisten Nachbarländern militärisch hoch überlegen ist.
Wenn Russland untergehen sollte, dann bezweifle ich, dass das leise geschehen wird.
Kommentar ansehen
28.12.2013 21:04 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@raptil75
wo wohnst du^^ bei einer Dönerbude von 2en die dem gleichen gehören ist das genauso so^^ aber nicht irgendwelche Ausländer sondern son komisches Deutsches Gesindel, Alkohl verkaufen die schon nicht mehr, da es nur Ärger gab.
Kommentar ansehen
28.12.2013 22:23 Uhr von Borgir
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Man weiß ja, wie sich der russische Geldadel aufführen kann.....widerlich.
Kommentar ansehen
29.12.2013 00:22 Uhr von mort76
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
no_trespassing,
im Gegensatz zu uns sind die Russen fast schuldenfrei, und die immensen Rohstoffvorkommen werden wohl kaum an Bedeutung verlieren. Die Russen haben verhindert, daß die Oligarchen diese Ressourcen verschwenden.

WIR werden unsere Schulden nicht mehr los, andere machen immense Schulden auf unsere Kosten- das wird den Russen wohl kaum passieren.
Also- wer hat hier die besseren Chancen, unterzugehen?

Ich will auch nicht in Rußland wohnen, aber man braucht auch nicht so zu tun, als stände das Land kurz vor dem Ruin...

Und wenn die Tischmanieren etwas über den zu erwartenden Erfolg eines Landes aussagen...wandere ich am besten sofort nach Japan aus. Allerdings soll dort die Wirtschaft ziemlich stagnieren...trotz der guten Sitten.
Kommentar ansehen
29.12.2013 12:56 Uhr von sabun
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die benehmen sich auch wie Barbaren.
Kommentar ansehen
29.12.2013 14:49 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dummheit, Arroganz, Ignoranz, ein niveauloses Getue und viel Geld in der Tasche können ein sehr fürchterliches Verhalten zu Tage bringen!
Egal welcher Nationalität!!!
Kommentar ansehen
29.12.2013 16:20 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Fall des eisernen Vorhangs und das Ende des kalten Krieges war für viele Russen ein Quantensprung in die Ziviliation. Die Entwicklung hätte einfach anders laufen sollen. Zuerst Anstand und Benehmen lernen und dann reich werden. Das wäre so denke ich der Idealfall gewesen.
Kommentar ansehen
29.12.2013 18:16 Uhr von Elto
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Schweizer Bild!

Keine Anführungszeichen bei "angeblichen" Zitaten. War ja klar...

Übrigens steht nichts in der News wie sich die "Russen" benommen haben.

@spliff.Richards
@.clematis
@micha0815
@Major_Sepp
@newsleser54
@kingoftf
@keineahnung13

schöne Vorurteile habt ihr da...
Wenn man "trollt" ist das eine Sache, da kann ich drüber wegsehen, aber das ihr soviele positive Bewertungen bekommt (trotz der Rechtschreibfehler) beunruhigt mich doch etwas.

@gertkarlpaul
Dafür bekommst du von mir ein Plus. Ich beobachte das schon länger.

Ist mir übrigens egal ob es dafür "Minuse hagelt" . Ich werde mich dann anstantshalber dafür revanchieren.
Kommentar ansehen
29.12.2013 20:11 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Elto ......

Zitat: Ist mir übrigens egal ob es dafür "Minuse hagelt" . Ich werde mich dann anstantshalber dafür revanchieren. Zitat-ende!

In diesem Satz hast du alleine schon 2 Schreibfehler. Wer so kritisch ist wie du, der sollte sein Geschriebenes 2 x korrektur lesen. Tippfehler lasse isch bei dir nicht gelten.


Wenn hier Kommentatoren über schlechtes Benehmen der Russen schimpfen, dann haben sie recht. Ich lebe in einem Touristenort. Der Anteil der russischen Touristen war im November-Dezember 2012 61%. Und es war ein Grauen, wie die sich benommen haben. Im Nachbarort ist die Verwaltung sogar soweit gegangen, dass sie bestimmte Viertel den Russen vorenthalten haben.
Kommentar ansehen
29.12.2013 20:41 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bleissy,
das wird im selben Umfang auch auf die Neureichen aller anderen Nationalitäten zutreffen.
Diese Leute glänzen selten mit Stil und Bescheidenheit, auch, wenns Deutsche sind.
Kommentar ansehen
30.12.2013 19:12 Uhr von Elto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@langweiler48

Wo sind die 2 Rechtschreibfehler?
Man kann bei Shortnews nur einmal korrigieren.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?