28.12.13 10:45 Uhr
 301
 

Oberhausen: Seniorin verfährt sich und erfriert

Zu Weihnachten ist eine 78-jährige Frau erfroren, als sie mit dem Auto unterwegs war und sich verfahren hatte.

Sie befuhr einen Waldweg und blieb dort mit ihrem Wagen beim Wenden stecken.

Die Seniorin, die überdies krank war, konnte sich nicht selber helfen und wurde erfroren neben ihrem Wagen gefunden. Ein Fremdverschulden liegt nach Angaben der Polizei nicht vor.


WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Todesfall, Oberhausen, Erfrieren
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.12.2013 10:54 Uhr von sooma
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Erfroren? War in Oberhausen unbemerkt Wintereinfall mit Eis und Schnee oder handelt es sich um ein Weihnachten aus den letzten Jahren?
Kommentar ansehen
28.12.2013 11:05 Uhr von langweiler48
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Som nam naa Übersetzt selbst schuld. Auch ältere Leute insbesondere die, die noch mit dem Auto unterwegs sind, sollten immer , für solche Notfälle ein Handy dabei haben.
Kommentar ansehen
28.12.2013 11:59 Uhr von Thommyfreak
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Erfrieren braucht man keine Minustemperaturen. Rein theoretisch kannst du bei jeder Temperartur erfrieren, die unterhalb der Körpertemperatur liegt. Tatsächlich wurden Fälle dokumentiert, bei denen Menschen bei mehr als 20° Lufttemperatur erfroren sind. Im Wasser ist es aufgrund der besseren Wärmeleitfähigkeit auch gar kein Problem bei 30° zu erfrieren. Es kommt nur auf die Zeit des Wärmeentzugs und der fehlenden Möglichkeit an, durch Bewegung Wärme zu erzeugen. Und als Autofahrer sollte man immer ein Handy für den Notfall dabei haben. Sei es für den eigenen als auch für andere...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?