28.12.13 10:30 Uhr
 120
 

Genom der Zuckerrübe entschlüsselt - nun kann schneller gezüchtet werden

Wissenschaftler haben das Erbgut der Zuckerrübe vollständig entschlüsselt. "Züchter können jetzt sehr viel schneller und einfacher neue Sorten etablieren", kündigt Heinz Himmelbauer vom Max-Planck-Institut für molekulare Genetik Berlin an.

20 deutsche und spanische Forscher suchten rund sechs Jahre lang nach der DNA-Entschlüsselung. Die Zuckerrübe hat in der Agrarkultur eine immense Bedeutung. Immerhin deckt sie 30 Prozent des gesamten Welt-Zuckerbedarfs. Aber auch Tierfutter und Bioethanol lassen sich aus ihr herstellen.

Da die Wildrübe genetisch viel besser gegen Pflanzenkrankheiten geschützt ist, hoffen die Forscher, diese Eigenschaften nun besser auf Zuchtrüben übertragen zu können. Weil man nun das Genom kenne, sei das einfacher und effektiver zu bewerkstelligen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden