28.12.13 09:24 Uhr
 149
 

Thailand: Militärführung warnt - Putsch möglich

Die Militärführung Thailands hat am gestrigen Freitag nicht mehr ausgeschlossen, dass es zu einem Putsch kommen könnte.

"Die Tür ist weder offen noch geschlossen. Alles kann passieren. Es kommt auf die Situation an", so Armeechef Prayuth Chan-Ocha während einer Pressekonferenz. Dennoch werde das Militär versuchen, die Unruhen auf eine friedliche Art zu beenden.

Die Armee hatte in der Vergangenheit immer geäußert, sich in den Konflikt nicht einmischen zu wollen. Dass dies jetzt doch nicht mehr unmöglich scheint, ist ein Rückschlag für die Regierung, die sich bislang trotz der Unruhen im Land einem Rücktritt verweigerte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, Thailand, Putsch
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum
DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern
UNO: Entwicklungsfortschritt ist aus nichtwirtschaftlichen Gründen uneinheitlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Opiumsüchtige Papageien fallen über Schlafmohnfelder her
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?