27.12.13 18:13 Uhr
 1.165
 

Syrien: Triumph für Assad - Bis zu 150 Islamisten getötet

Bei einem Angriff auf etwa 400 Anhänger der islamistischen Salafisten-Miliz Liwa al-Islam zwischen den Ortschaften Maalula und Jabrud sind zwischen 60 und 150 Islamisten getötet worden, darunter auch viele Ausländer.

Die Assad-Regierung hatte die Aufständischen in der Vergangenheit immer wieder als ausländische Islamisten bezeichnet. Auch westliche Regierungen sind deshalb besorgt.

Der Krieg in Syrien ist eine Auseinandersetzung zwischen den Schiiten, denen das Assad-Regime und der Iran angehören und den Sunniten, insbesondere den Anrainerstaaten des Persischen Golfs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chocobo77
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Islamist, Triumph, Assad
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik
Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus