27.12.13 16:40 Uhr
 1.509
 

London: Passagiermaschine ist angeblich nur um Haaresbreite Kollision mit UFO entgangen

Wie erst jetzt bekannt wurde, gab es im Juli auf dem Londoner Flughafen Heathrow einen ernsthaften Zwischenfall, in den angeblich ein UFO involviert war.

Dabei soll ein UFO nur um Haaresbreite einer Kollision mit einer Passagiermaschine entgangen sein. Das jedenfalls berichtet der betroffene Pilot.

Die Begegnung ereignete sich etwa 20 Kilometer vom Londoner Flughafen Heathrow entfernt. Der Pilot sagte aus, dass er sich reflexartig duckte, so nah sei das UFO dem Flieger gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: London, UFO, Kollision, Airport Heathrow
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2013 16:52 Uhr von blade31
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Ist dem Autor nicht aufgefallen das er eigentlich in jedem Absatz das gleiche geschrieben hat?
Kommentar ansehen
27.12.2013 17:27 Uhr von hellboy13
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Mich stört eher wieder diese Ufo Lüge!
Kommentar ansehen
27.12.2013 17:55 Uhr von FlatFlow
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@hellboy13 Mensch, UFO ungleich grüne Männchen! Du machst dich genauso lächerlich, wenn nicht mehr, wie Leute die alles für wahre Münze nehmen.
Kommentar ansehen
28.12.2013 09:57 Uhr von hellboy13
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Man darf nicht vergessen das die Menscheit ein Experiment
und ich muss nicht an alles Teil nehmen.
Kommentar ansehen
28.12.2013 14:57 Uhr von langweiler48
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Man sollte dem Pilot während des Fluges den Whiskey entziehen und die Fluglizenz auch.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?