27.12.13 12:03 Uhr
 301
 

Berlin: Postsendung mit verdächtigem Pulver in US-Botschaft entdeckt

In der amerikanischen Botschaft in Berlin-Zehlendorf wurde eine verdächtige Postsendungen entdeckt.

Nach Angaben der Polizei sind Kriminaltechniker schon im Konsulat, um die weiße Substanz zu untersuchen.

Vier Angestellte der US-Botschaft hatten Kontakt mit der weißen Substanz. Bislang ist noch nicht geklärt, ob die betroffenen Personen unter gesundheitlichen Beeinträchtigungen leiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Berlin, Botschaft, Pulver, Postsendung
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2013 14:34 Uhr von spliff.Richards
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry mein Fehler. Sollte das Koks eigentlich an den Bundestag schicken. Hab irgendwie die Adressen vertauscht. Man war die Merkel sauer =)
Kommentar ansehen
27.12.2013 15:10 Uhr von El-Diablo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
breaking bad walter white rezin
Kommentar ansehen
27.12.2013 15:14 Uhr von gofisch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
falls auch ein christstollen drin war... das weiße pulver nennt sich pu-der-zu-cker. gesundheiltliche beeinträchtigungen sind in diesem fall nur bei übermässigem konsum zu erwarten. ^^
Kommentar ansehen
27.12.2013 15:40 Uhr von tvpit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich amerikanisch las dachte ich an Schießpulver,aber das ist ja dunkel pigmentiert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?