27.12.13 11:01 Uhr
 257
 

Leipzig: Mann schlug Rentnerin nieder und raubte sie aus

In Leipzig ist am gestrigen zweiten Weihnachsfeiertag eine 76-jährige Rentnerin niedergeschlagen und ausgeraubt worden.

Ein Mann soll sich der Frau von hinten genähert haben, dann soll er zugeschlagen haben.

Als die Frau zu Boden ging, raubte er ihr Schlüssel und Bargeld aus ihrer Handtasche. Danach konnte er unerkannt entkommen. Die Geschädigte musste sich einer ambulanten Behandlung unterziehen.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Leipzig, Raubüberfall
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.12.2013 11:16 Uhr von StraßenKind
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Am Galgen ist kein Platz mehr, da hängen die ganzen 88ziger... ;)

[ nachträglich editiert von StraßenKind ]
Kommentar ansehen
27.12.2013 11:57 Uhr von syndikatM
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
da transsexuelle eine eigenständige gruppe sein möchten, sollten auch sie zur verdachtsgruppe gehören. die bloße diffamierung von "mann schlug" ist hier völlig fehl am platz und eindeutig diskriminierend.
Kommentar ansehen
27.12.2013 12:34 Uhr von Darkness2013
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch egal wer es war ob Linker, Rechter, Muslim,Jude, Christ, Schwuler oder Hetero fakt ist sowas macht man nicht und der Täter gehört dafür in den Knast, aber bei unseren Richtern in LE kommt der frei, hatte vor kurzen erst einen bekannten der wurde in seiner wohnung ausgeraubt und hat sich verteidigt und den Täter verletzt, der Richter hat ihn in Knast geschickt aber der Einbrecher wurde auf bewährung freigelassen.

[ nachträglich editiert von Darkness2013 ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?